Technical Management

B.A. Business Administration mit Spezialisierung
Technical Management

Dein Karrieresprungbrett für den Start ins Technische Management! Solutions für Technologie finden und dabei betriebswirtschaftlich denken – das klingt wie Musik in deinen Ohren? Erweitere dein internationales Studium „Business Administration“ an deiner Hochschule um den Schwerpunkt „Technical Management“. So entwickelst du deine Spezialisierung im Technischen Management bereits im Bachelor-Studium.

Business Administration
Technical Management

Du hast dich für die Studienrichtung BWL Technical Management, Bachelor of Arts, an unserer Hochschule entschieden. Das ist global relevant und aussichtsreich. Aber was kommt danach? Wir haben an unserer Hochschule verstanden, dass man am besten schon im Bachelor-Studium seinen späteren Schwerpunkt ausbaut. Dann kannst du nach deinem Bachelor-Studiengang auf das Management globaler Unternehmen zugehen und ihnen klipp und klar sagen, worin dein Mehrwert besteht.

Studieren heißt an unserer Hochschule, unseren Studierenden bei den Lehrinhalten ausreichend Support zu gehen. Damit sie nach dem interdisziplinären Studiengang, Bachelor of Arts mit Studienrichtung Technisches Management, mit einer ausgereiften Qualifikation für das Management dastehen. Als Absolvent*in des Technical Account Management Studiums bist du fit für das Innovationsmanagement.

Technisches Management Bachelor umfasst bei unseren Lehrinhalten die technical Skills, um Lösungen für das technische Management zu finden. Außerdem wirst du dich im Arbeitsschutz und in der Gesprächsführung hinsichtlich deiner Spezialisierung auskennen. Die Werkstofftechnologie und die Prozesse der Fertigungs- und Betriebstechnik sind für dich keine Fremdwörter mehr. Die Steuerung der Produktion wird für dich ebenso kein Problem mehr sein wie die Belange der Beschaffung und Logistik, die das technische Management betreffen.

Nach deinem internationalen Abschluss bist du die perfekte Verschmelzung von Management, Wirtschaft und Naturwissenschaft. Den Geschäftsprozess begleitest du entlang der gesamten Value Chain (Wertschöpfungskette) hinsichtlich Technology und Wirtschaftlichkeit. Für die Zukunft deines Unternehmens hinsichtlich Big Data und IT stellst du den Hintergrund bereit. Der Customer wird es dir danken, indem er deine Produkte liebt. Versende gleich nach deinem Abschluss deine Online-Bewerbungen und fahre die Ernte ein, die dir die Lehrinhalte deines internationalen Bachelor-Studiengangs, BWL – Technical Management, einbringen.

Dein Technisches Management Studium besteht aus dem Studiengang Business Administration, für den an unserer Hochschule eine Spezialisierung vorgesehen ist. Hierfür gibt es fünf Alternativen von Lehrinhalten. Technisches Management ist eine Möglichkeit, deine technical interests auf eine höhere Ebene zu bringen.

Im Technischen Management setzt du dich systematisch dafür ein, computergestützte und maschinelle Systeme und Prozesse in ihrer Entwicklung zu stützen. Zu deinen Aufgaben nach einem Technischen-Management-Studium gehört auch die Überwachung der Kosten, der Effektivität und der erforderlichen Unterstützung für die Technik. Diese Tätigkeit ist eng verbunden mit dem Supply, dem Engineering, Produktionsmanagement, Qualitätsmanagement, Supply-Chain-Management und dem Industrial Engineering. Auch für das nachhaltige Green Business hältst du die Technology in Betrieb!

Wenn man als Technical Account Manager*in Erfolg haben will, muss man die Basics BWL beherrschen. Dazu gehören Organisationstalent, ein analytischer Blick und keine Scheu vor Kommunikation. Aber keine Angst: Die betriebswirtschaftlichen Lehrinhalte BWL setzen die Schwerpunkte so, dass du deine Skills deutlich vertiefen kannst. Wir finden für dich die richtige Optimierung deiner Leistung.

Du bist ein echter Nerd, wenn es um Anwendungen für Big Data geht? Prima für den Studiengang Technical Management! Für eine Zukunft als Technical Account Manager*in ist ein Interesse an Technik hilfreich. Viele Bereiche im Geschäftsprozess wie das Produktionsmanagement, das Qualitätsmanagement, Industrial Engineering, Supply oder Green Business werden von deinem Technical Management profitieren. Dein zukünftiger Arbeitgeber wartet auf dich, um das Engineering und das Supply-Chain-Management völlig neu zu denken und die Value Chain zu perfektionieren.

Deine Marktchancen und Karrieremöglichkeiten als Technical Account Manager*in:
Nach dem Abschluss deines Studiengangs Technical Management an deiner Hochschule stehen dir viele Türen offen. Profis in Wirtschaft sind schon sehr gefragt, aber die gleichzeitige Spezialisierung als Technical Account Manager*in ist besonders selten. Dabei ist dieser Studiengang so wichtig, denn unsere Zeit der Digitalisierung, der IT und Globalisierung ist eine Epoche weitreichender Veränderungen, die technisches Management in großem Stil erfordern. Du kannst nach deinem Studium des Technischen Managements als Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre die Solutions in Technics für die Zukunft finden.

Du fragst dich, wie der Begriff Technical Account Manager*in zustande kommt? „Account“ ist die englische Bezeichnung für Konto oder Nutzerkonto. Einen Account brauchen Nutzer*innen bei ihrer Bank oder um z. B. Facebook zu nutzen. Die Account Manager*innen sind eigentlich für den Kundenstamm zuständig und dienen als Verbindung des Unternehmens zu den Kund*innen.

Das heißt, die Account Manager*innen behalten die Anforderungen der Customer und Products im Blick und pflegen die Beziehung zu ihnen. Dies zeigt, dass es die Technical Account Manager*innen zwar aufgrund der Herausforderungen der Technik gibt. Aber auch ein/e Technical Account Manager*in arbeitet im Grunde an dem Ziel, die Kund*innen langfristig zufriedenzustellen. Der Key-Account ist auch eine relevante Größe für dein Management. Ein Key-Account ist eine / ein besonders wichtiger Kunde/in. BWL-Technical Management studieren bedeutet, den Hintergrund für das maschinelle und computergestützte Funktionieren des Unternehmens bereitzustellen und das Management entsprechend proaktiv zu beraten. Das Technical Management ist also für den Dienst an den Kund*innen ein wichtiger Faktor. Als Technical Account Manager*in bist du wichtig, denn ohne z. B. die IT, die digitalen Tools, Updates und Software geht gar nichts.

Wichtig für deine Zukunft als Technical Account Manager*in ist natürlich die Frage des Gehaltes. Meist liegt das Anfangsgehalt der Technical Account Manager*innen bei rund 39.000 € im Jahr. Viele erfahrene Technical Account Manager*innen kommen sogar auf 129.000 € jährlich. Im Durchschnitt erhalten Technical Account Manager*innen ein Gehalt von etwa 65.000 €. Du siehst: Der mühevolle Weg ins Technical Management lohnt sich!

Zusammenfassung
Dein Studium kurz und knapp

Alle Daten und Fakten für deinen Studiengang auf einen Blick:

HÖCHSTE QUALITÄT

Praxisnahe Inhalte, statt trockene Theorie. Mit Experten aus der Praxis.

STUDIENDAUER

Wähle zwischen drei Zeitmodellen. Je nach Zeitmodell 6 - 10 Semester.

100 % Flexibel

Studiere wann, wo und wie du willst! Start jederzeit möglich.

STUDIENGEBÜHREN

Vorleistungen anerkennen lassen und sparen!

ZULASSUNG

Studieren auch ohne Abitur möglich.

DEIN ABSCHLUSS

B.A. Business Administration - Technical Management

Studienverlauf
Das erwartet dich in deinem Studium

Technical Account Management Fernstudium

Technisches Management zu studieren, heißt, sich mit vielen Bereichen auszukennen, die in der Wirtschaft die Expertise von Technical Account Manager*innen erfordern. Daher bieten wir unsere Studierenden, mit dem Abschluss Bachelor Business Administration, sechs Module an, die genau dem Support entsprechen, den dein Management von dir als Technical Account Manager*in braucht.

Das erste Modul innerhalb deiner Spezialisierung des internationalen Studiengangs zum Bachelor of Arts beschäftigt sich mit den „naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen“. Denn das Aufgabenfeld des internationalen technischen Managements erfordert einen Einblick in die maschinellen und digitalen Systeme. Hier wirst du Profi in Naturwissenschaften (Natur und Technologie), betrieblichen Energieformen, Statik und Dynamik, im Berechnen betriebs- und fertigungstechnischer Größen und hinsichtlich statistischer Modelle, Methoden und Grafiken.

Das zweite Modul macht dich fit im „Arbeitsschutz“ und vermittelt dir Rechtsgrundlagen zur Arbeitssicherheit und Knowhow zu Pflichten und Aufgaben im Unternehmen und zur Sicherheit im Betrieb.

Das dritte Modul beschäftigt sich mit der „technischen Kommunikation und der Werkstofftechnologie“. Du lernst die Gestaltung und den Umgang mit technischen Zeichnungen und Maßeintragungen, kennst dich mit Toleranzen, Passungen und der Tolerierung nach DIN EN ISO 8015:2011 aus. Außerdem weißt du Bescheid über Form- und Lagetoleranzen, Oberflächenangaben, die Technologie der Werkstoffe und die Prüfverfahren für Werkstoffe.

Zum vierten Modul „Fertigungs- und Betriebstechnik“ gehören Fertigungsverfahren, Fügetechniken, Instandhaltungsmaßnahmen, Kenntnisse zu Auswirkungen der Werkstoffe, Verfahren und Betriebsmittel auf den Fertigungsprozess und die numerische Steuerungstechnik und Werkzeugmaschinen. Weitere Themen sind Automatisierungssysteme und rechnergestützte Systeme.

Das fünfte Modul bereitet dich adäquat auf die „Produktionssteuerung“ vor. Wir vermitteln dir die Organisation der Produktion, Planung von Betrieben, Erzeugnisdokumentation, Produktionsprogrammplanung, Arbeits- und Zeitwirtschaft und Entlohnung. Du kannst einen Arbeitsablauf und Arbeitsplätze gestalten, die Fertigung steuern und die Produkte überwachen.

Das sechste und letzte Modul kreist um den Bereich „Beschaffung und Logistik“. Hier geht es um Einkauf und Beschaffung, Materialwirtschaft und Lagerhaltung, die Wertschöpfungskette, Aspekte der Rationalisierung und spezielle Rechtsaspekte.

Bei allen Modulen im Studiengang Technical Account Management Fernstudium (Bachelor of Arts) nutzt du die Vorteile des Blended Learnings. Den Online-Campus betreten die Studierenden, wenn sie Zeit und Lust haben. Sie erarbeiten sich internetgestützt die Inhalte über das technische Management in einem ansprechenden Medienmix. Wir kennen alle didaktischen Kniffe, die für den Lernerfolg des Technischen Managements notwendig sind. Deine Ansprechpartner*innen geben dir wichtigen Support. Online-Veranstaltungen runden deinen Studiengang Technisches Management ab.

Wie viele Semester in BWL – Technical Management du brauchst, hängt von dir ab. Dein Leben und deine z. B. beruflichen Verpflichtungen bestimmen die Semester für die Lehrinhalte im BWL Technical Management Studium.

Du kannst zwischen drei Varianten des Studiums BWL – Technical Management wählen und darüber hinaus die Zahl deiner Semester individuell anpassen. Wenn du viel Zeit für deine Beschäftigung mit dem Technischen Management mitbringst, wirst du in wenigen Semestern fertig sein. Ist dies nicht der Fall, planst du einfach ein paar Semester mehr ein, um Technical Account Manager*in zu werden. Gleich nach dem Studienerfolg im BWL Technical Management Fernstudium deine Online-Bewerbung absenden!

Zeitmodelle

Studiere vollkommen flexibel und in deinem Tempo!

Du hast Familie, bist eingespannt im Job? Willst reisen oder hast du neben dem Studium noch andere Projekte laufen? Go for it! Die drei folgenden Zeitmodelle dienen nur zur Orientierung. Selbstverständlich kannst du selbst entscheiden, wann und wie lange du studieren willst.

INHALTE DES FERNSTUDIUMS

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, das heißt du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte Module aufgeteilt sind.

Nach jedem erfolgreichen Abschluss eines Moduls bekommst du ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Vollzeit
Teilzeit 1
Teilzeit 2
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen, Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Digital Marketing & Sales 5
Europäisches Management: Rechtsformen, Compliance, Corporate Governance 5
Intercultural Management: Zusammenarbeit, Personalmanagement & Verhandlungstechniken 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Society & Economy / European Studies: European Culture, Europäische Wirtschaftswissenschaften 5
International Relations: Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftspolitische Länderstudien (West) Europas 5
Europäisches Marketingmanagement: Marktforschung, Strategie & Umsetzung 5
Wissens- & Innovationsmanagement 5
  5
  5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Digital Marketing & Sales 5
Europäisches Management: Rechtsformen, Compliance, Corporate Governance 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Intercultural Management: Zusammenarbeit, Personalmanagement & Verhandlungstechniken 5
Society & Economy / European Studies: European Culture, Europäische Wirtschaftswissenschaften 5
International Relations: Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftspolitische Länderstudien (West) Europas 5
Europäisches Marketingmanagement: Marktforschung, Strategie & Umsetzung 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Wissens- & Innovationsmanagement 5
  5
  5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Organisation & Prozesse 5
Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Digital Marketing & Sales 5
Europäisches Management: Rechtsformen, Compliance, Corporate Governance 5
Intercultural Management: Zusammenarbeit, Personalmanagement & Verhandlungstechniken 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Society & Economy / European Studies: European Culture, Europäische Wirtschaftswissenschaften 5
International Relations: Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftspolitische Länderstudien (West) Europas 5
Europäisches Marketingmanagement: Marktforschung, Strategie & Umsetzung 5
Wissens- & Innovationsmanagement 5
Neuntes Semester

Modul

ECTS

  5
  5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Zehntes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15

Studiengebühren
Zeitmodelle und Gebühren

Fokus, Flexibel und Fair – auf diese Maximen kannst du dich bei der Wahl deines Studienmodells verlassen!

Fokus: Deine individuelle Lebensrealität und dein Studienerfolg stehen bei uns im Mittelpunkt. Du bestimmst frei dein wöchentliches Lerninvestment und kannst zwischen den dynamischen Modellen in Vollzeit, Teilzeit I und Teilzeit II wählen.

Flexibel: Es kommt frischer Wind in dein Leben und deine Anforderungen an dein Studium ändern sich? Kein Problem, wir setzen die Segel neu! Wir bieten dir die Sicherheit einer kostenfreien Verlängerung auf bis zu 72 Monate an. Schließlich ist die perfekte Vereinbarkeit deines Studiums mit Job, Familie und anderen schönen Dingen im Leben unser Antrieb.

Fair: Versteckte Gebühren sind dir ein Dorn im Auge?! Dann geht es dir genauso wie uns! Deshalb garantieren wir dir volle Transparenz und eine Studiengebühr, die alle Leistungen für deinen erfolgreichen Abschluss inkludiert. Insbesondere bei den Modellen Teilzeit I und Teilzeit II profitierst du von geringeren monatlichen Studiengebühren.

Vollzeit
Dauer 36 Monate

Deine Zeit ermöglicht dir ein höheres Lerninvestment? Du willst deine Studiengebühren dennoch in Raten begleichen? Dann volle Kraft voraus!
Dank deiner kurzen Studiendauer hast du deinen Bachelor-Abschluss in nur 36 Monaten erfolgreich abgeschlossen – Abwechslung pur und tolle Karriereaussichten warten auf dich.

361,11€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 1
Dauer 48 Monate

Du möchtest deine berufliche Karriere mit neuen Impulsen in kürzerer Zeit in neue Bahnen lenken? Dann ist das Studienmodell Teilzeit I perfekt für dich. Du kannst dein erzieltes Wissen zeitnah in deinen Berufsalltag transferieren und dein Standing im Unternehmen erhöhen. Neben der verlängerten Studiendauer reduziert sich zudem deine monatliche Studiengebühr.

311,46€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 2
Dauer 60 Monate

Ganz entspannt nebenberuflich oder in Elternzeit studieren und in Seelenruhe zu deinem Bachelor-Abschluss – dies ist für dich mit dem Studienmodell Teilzeit II überhaupt kein Problem. Das flexible Modell orientiert sich stets an deinem Hier und Jetzt. Trotzdem zeigen die Weichen bereits in Richtung Zukunft. Zudem verringert sich auch hier deine monatliche Studiengebühr.

281,67€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.

Deine Karriereaussichten im Human Resource Management