B.A. E-Learning-Management

Dein Know-how für das E-Learning-Management!
B.A. E-Learning-Management

E-Learning-Management - das ist Lernen und Studieren unter flexiblen Bedingungen mithilfe von digitalen Technologien. Der Studiengang vermittelt praxisnah Kenntnisse zu Methoden des E- und Blendet Learnings und macht dich zum Experten für digitale Lerntechniken.

Bachelor
B.A. E-Learning-Management

Das Studium E-Learning-Management deckt das gesamte des Lernens mithilfe digitaler Medien ab. Studierende erwerben fundierte und anwendungsbezogene Kompetenzen zu den gängigen E-Learning-Angeboten und -Formaten, zu einem angemessenen Medienmanagement sowie zur Vorbereitung, Umsetzung und Erfolgskontrolle von Online-Kursen.

Das Fernstudium kombiniert Inhalte aus dem Blended Learning, dem strukturiert-akademischen Vorgehen beim Lernen und den Grundlagen der Betriebswirtschaft. Durch Studienskripte und praktische Anwendungen lernst du, wie fachliche Inhalte digital aufbereitet werden, um sie Lerninteressierten für das selbstständige Studieren und Lernen zugänglich zu machen. Darüber hinaus erwirbst du breite Kenntnisse zu den wesentlichen Teilgebieten der Betriebswirtschaftslehre, der Informationstechnologie sowie der Pädagogik und Didaktik.

Das Fachwissen ermöglicht es dir, in unterschiedlichen Branchen tätig zu werden und schafft somit vielfältige Karriereperspektiven. Praktische Übungen und interaktive Web-Based-Trainings oder Online-Tutorien dienen der Vertiefung des Erlernten und zeigen auf, wie du das erworbene Know-how zielgerichtet in einem beruflichen Kontext umsetzen kannst. Dadurch eignest du dir anwendungsbezogenes Know-how des E-Learning-Managements an, und das bei einer maximalen zeitlichen sowie örtlichen Unabhängigkeit. Dadurch kannst du das Fernstudium auch berufsbegleitend absolvieren.

Studierende erhalten eine Förderung ihrer kommunikativen, interkulturellen sowie kooperativen Kompetenzen und steigern ihre Fähigkeit der Selbstorganisation. Das Studium vermittelt sowohl fachliche als auch soziale und methodische Fertigkeiten.

Eine Karriere im Bereich des E- und Blended Learning ist die ideale Wahl für dich, wenn du Interesse an digitalen Lehr- und Lernmodellen und Themen aus der Disziplin des Wissensmanagements hast, Freude an der Vermittlung von Fachwissen aufweist sowie ein hohes Maß an Eigenorganisation, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit mitbringst.

Mit dem Abschluss eines Studiums in diesem Bereich eröffnest du dir attraktive Aufstiegsmöglichkeiten, denn die Aussichten für Experten mit Fachwissen über E-Learning-Format und -Systeme sowie BWL-Kompetenzen sind sehr gut und die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt ist hoch. Mit dem Abschluss kannst du in Bildungseinrichtungen wie Schulen, Hochschulen oder Fortbildungsinstituten sowie in Unternehmen unterschiedlicher Branchen tätig werden. Auch eine selbstständige Existenz ist denkbar.

Zusammenfassung
Dein Studium kurz und knapp

Alle Daten und Fakten für deinen Studiengang auf einen Blick:

HÖCHSTE QUALITÄT

Praxisnahe Inhalte, statt trockene Theorie. Mit Experten aus der Praxis.

STUDIENDAUER

Wähle zwischen drei Zeitmodellen. Je nach Zeitmodell 6 - 10 Semester.

100 % Flexibel

Studiere wann, wo und wie du willst! Start jederzeit möglich.

STUDIENGEBÜHREN

Vorleistungen anerkennen lassen und sparen!

ZULASSUNG

Studieren auch ohne Abitur möglich.

DEIN ABSCHLUSS

B.A. E-Learning - Management

Studienverlauf
Das erwartet dich in deinem Studium E-Learning Management

Bachelor E Learning Studium

Im Rahmen des Studiengangs erwirbst du eine ganze Reihe an Kenntnissen, die dich auf den Umgang mit dem elektronischen Lernen und die digitale Lehre sowie die Nutzung von E-Learning-Tools und die Durchführung von Online-Konzepten vorbereiten.

Darüber hinaus erwirbst du praxisnahe und wertvolle Kompetenzen der Betriebswirtschaftslehre. Alle Wissensbereiche werden über Methoden des Blended Learnings vermittelt, die theoretische Ausführungen, praktische Übungen, Online-Tutorien und Web-Based-Trainings umfassen. Interaktive Elemente im E-Learning Management Studium ermöglichen es, nach dem Konzept des Learning by Doing theoretische Grundlagen in einen praktischen Kontext zu setzen.

Der Einstieg erfolgt mit dem Thema Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- und Arbeitstechniken, das dir Wissenswertes aus dem Bereich der Didaktik und der akademischen Lernweise nahebringt. Im Modul Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen werden Informationen zu den mathematischen Grundzügen, die in der BWL Anwendung finden, präsentiert.

Die Einführung in die Betriebswirtschaftslehre vermittelt Studierenden das nötige kaufmännische Verständnis über wirtschaftliche Zusammenhänge und Maßgaben. Hierauf folgen Exkurse in betriebswirtschaftliche Teildisziplinen: Dies sind die Module Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership, Grundlagen Recht/Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) sowie Marketing: Grundlagen und Instrumente. Hierauf aufbauend durchlaufen Teilnehmende des Studiengangs zum E- und Blended Learning eine Einführung in die Informationstechnologie und erwerben danach Fachwissen über die Statistik.

Weitere online stattfindende Basismodule im Studiengang behandeln die Themenbereiche Economics/Einführung in die Volkswirtschaftslehre sowie Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzbuchführung.

Auf die Grundlagen folgen Aufbaumodule zu Fragen des Online Learnings, der BWL und über digitale Lehrangebote. Vermittelte Wissensfelder umfassen Ausführungen im Hinblick auf Themen aus Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten und zum Projekt- und Qualitätsmanagement. Hier lernen Teilnehmende des E-Learning Management Fernstudiums unter anderem, wie die Qualität von Konzepten sichergestellt und kontrolliert werden kann und was bei der Planung digitaler Lernprojekte für Hochschulen und Unternehmen zu berücksichtigen ist.

Fortgeführt wird das Fernstudium mit den Themenbereichen digitale Geschäftsmodelle, strategisches Management sowie Investition und Finanzierung. Sie decken das umfangreiche Feld der Unternehmensleitung und der finanziellen Planung von Konzepten ab. Weiterhin bearbeiten Studierende inhaltliche Darlegungen zum betrieblichen Marketing & Controlling, zur Beschaffung & Logistik sowie zu Organisation und Prozessen. Im Anschluss bearbeitest du ein Planspiel, das der anwendungsbezogenen Vertiefung des Erlernten dient, bevor du alle wesentlichen Fakten rund um den Bereich Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen kennenlernst.

Danach verfasst du die Bachelor Thesis und durchläufst das Kolloquium. All diese Bestandteile des Fernstudiums bearbeitest du online, sodass du während des Studiengangs an der Hochschule maximal flexibel bist. Sämtliche Online Tutor*innen sind bei Rückfragen und Unklarheiten während des E-Learning Management Studiums jederzeit über den Online-Campus der Hochschule erreichbar.

Den dritten Baustein des Studiengangs zum Thema digitales Lernen und Studieren mit E-Learning-Systemen bilden die Spezifizierungsmodule. Hier erfährst du zunächst, wie die Pädagogik in der digitalen Welt ausgestaltet ist. Danach folgen Informationen zu Didaktik und Grundlagen des E-Learning, bevor du fundierte Kenntnisse über das E-Learning in Aus- & Weiterbildung erwirbst.

Weitergeführt wird das Fernstudium mit fundierten Inhalten über Konzeption von E-Learning-Einheiten, Projektmanagement & Lenkung externer Dienstleister sowie E-Learning-Tools: Auswahl & Anwendung. Dort erfährst du, welche praktischen Lehrmodelle wie Online-Kurse, das Lernen mithilfe von E-Books oder das Abhalten virtueller Veranstaltungen über E-Learning-Plattformen für Konzepte des Blended Learning geeignet sind.

Rechtliche Rahmenbedingungen und deren Bedeutung beim E- und Blended Learning in Unternehmen oder an Hochschulen lernst du im Modul Recht: Medien- & Urheberrecht, Datenschutz kennen. Praktisches zur direkten Planung und Umsetzung von Learning-Konzepten über digitale Anwendungen lernen Studierende im Praxismodul I: Erstellung einer E-Learning Anwendung, "Drehbücher". Es dient dazu, die bisher angeeigneten Fachkompetenzen im Rahmen von digitalen Modellen wie Virtual Classrooms oder Web Based Collaborations, einer internetbasierten Möglichkeit der Zusammenarbeit, anzuwenden.

Eine Überprüfung der praktischen Aufgabe erfolgt über das Modul Qualitätsmanagement, Erfolgskontrolle & Controlling der E-Learning-Einheiten. Es dient der Evaluation der konzipierten Maßnahmen des E- und Blended Learnings, die du in der ersten Praxiseinheit eigenständig umgesetzt hast.

Anschließend bearbeitest du im Studiengang das Praxismodul II: Technische Umsetzung, Realisierung, Testing & Evaluation. Abgerundet wird das Fernstudium zum E- und Blended Learning mit den Lehreinheiten Marketing & Sales im E-Learning, Wissens-, Innovations- & Transfermanagement sowie Ermittlung von Bildungsbedarf, quantitative & qualitative Analysen.

Studiere vollkommen flexibel und in deinem Tempo!

Du hast Familie, bist eingespannt im Job? Willst reisen oder hast du neben dem Studium noch andere Projekte laufen? Go for it! Die drei folgenden Zeitmodelle dienen nur zur Orientierung. Selbstverständlich kannst du selbst entscheiden, wann und wie lange du studieren willst.

Studiengebühren
Zeitmodelle und Gebühren

Fokus, Flexibel und Fair – auf diese Maximen kannst du dich bei der Wahl deines Studienmodells verlassen!

Fokus: Deine individuelle Lebensrealität und dein Studienerfolg stehen bei uns im Mittelpunkt. Du bestimmst frei dein wöchentliches Lerninvestment und kannst zwischen den dynamischen Modellen in Vollzeit, Teilzeit I und Teilzeit II wählen.

Flexibel: Es kommt frischer Wind in dein Leben und deine Anforderungen an dein Studium ändern sich? Kein Problem, wir setzen die Segel neu! Wir bieten dir die Sicherheit einer kostenfreien Verlängerung auf bis zu 72 Monate an. Schließlich ist die perfekte Vereinbarkeit deines Studiums mit Job, Familie und anderen schönen Dingen im Leben unser Antrieb.

Fair: Versteckte Gebühren sind dir ein Dorn im Auge?! Dann geht es dir genauso wie uns! Deshalb garantieren wir dir volle Transparenz und eine Studiengebühr, die alle Leistungen für deinen erfolgreichen Abschluss inkludiert. Insbesondere bei den Modellen Teilzeit I und Teilzeit II profitierst du von geringeren monatlichen Studiengebühren.

Vollzeit
Dauer 36 Monate

Deine Zeit ermöglicht dir ein höheres Lerninvestment? Du willst deine Studiengebühren dennoch in Raten begleichen? Dann volle Kraft voraus!
Dank deiner kurzen Studiendauer hast du deinen Bachelor-Abschluss in nur 36 Monaten erfolgreich abgeschlossen – Abwechslung pur und tolle Karriereaussichten warten auf dich.

361,11€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 1
Dauer 48 Monate

Du möchtest deine berufliche Karriere mit neuen Impulsen in kürzerer Zeit in neue Bahnen lenken? Dann ist das Studienmodell Teilzeit I perfekt für dich. Du kannst dein erzieltes Wissen zeitnah in deinen Berufsalltag transferieren und dein Standing im Unternehmen erhöhen. Neben der verlängerten Studiendauer reduziert sich zudem deine monatliche Studiengebühr.

311,46€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 2
Dauer 60 Monate

Ganz entspannt nebenberuflich oder in Elternzeit studieren und in Seelenruhe zu deinem Bachelor-Abschluss – dies ist für dich mit dem Studienmodell Teilzeit II überhaupt kein Problem. Das flexible Modell orientiert sich stets an deinem Hier und Jetzt. Trotzdem zeigen die Weichen bereits in Richtung Zukunft. Zudem verringert sich auch hier deine monatliche Studiengebühr.

281,67€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.

INHALTE DES FERNSTUDIUMS

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, das heißt du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte Module aufgeteilt sind.

Nach jedem erfolgreichen Abschluss eines Moduls bekommst du ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Vollzeit
Teilzeit 1
Teilzeit 2
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen, Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Pädagogik in der digitalen Welt 5
Didaktik & Grundlagen des E-Learning 5
E-Learning in Aus- & Weiterbildung 5
Konzeption von E-Learning-Einheiten, Projektmanagement & Lenkung externer Dienstleister 5
E-Learning Tools: Auswahl & Anwendung 5
Recht: Medien- & Urheberrecht, Datenschutz 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Praxismodul I: Erstellung einer E-Learning Anwendung, „Drehbücher“ 5
Qualitätsmanagement, Erfolgskontrolle & Controlling der E-Learning-Einheiten 5
Praxismodul II: Technische Umsetzung, Realisierung, Testing & Evaluation 5
Marketing & Sales im E-Learning 5
Wissens-, Innovations- & Transfermanagement 5
Ermittlung von Bildungsbedarfen, quantitative & qualitative Analysen 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Pädagogik in der digitalen Welt 5
Didaktik & Grundlagen des E-Learning 5
E-Learning in Aus- & Weiterbildung 5
Konzeption von E-Learning-Einheiten, Projektmanagement & Lenkung externer Dienstleister 5
E-Learning Tools: Auswahl & Anwendung 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Recht: Medien- & Urheberrecht, Datenschutz 5
Praxismodul I: Erstellung einer E-Learning Anwendung, „Drehbücher“ 5
Qualitätsmanagement, Erfolgskontrolle & Controlling der E-Learning-Einheiten 5
Praxismodul II: Technische Umsetzung, Realisierung, Testing & Evaluation 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Marketing & Sales im E-Learning 5
Wissens-, Innovations- & Transfermanagement 5
Ermittlung von Bildungsbedarfen, quantitative & qualitative Analysen 5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Organisation & Prozesse 5
Pädagogik in der digitalen Welt 5
Didaktik & Grundlagen des E-Learning 5
E-Learning in Aus- & Weiterbildung 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Konzeption von E-Learning-Einheiten, Projektmanagement & Lenkung externer Dienstleister 5
E-Learning Tools: Auswahl & Anwendung 5
Recht: Medien- & Urheberrecht, Datenschutz 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Praxismodul I: Erstellung einer E-Learning Anwendung, „Drehbücher“ 5
Qualitätsmanagement, Erfolgskontrolle & Controlling der E-Learning-Einheiten 5
Praxismodul II: Technische Umsetzung, Realisierung, Testing & Evaluation 5
Marketing & Sales im E-Learning 5
Neuntes Semester

Modul

ECTS

Wissens-, Innovations- & Transfermanagement 5
Ermittlung von Bildungsbedarfen, quantitative & qualitative Analysen 5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Zehntes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15

Deine Karriereaussichten in der E-Learning Management