Digital Business

B.A. Business Administration mit Spezialisierung
Digital Business

Mach dich bereit für die digitale Geschäftswelt von Morgen! Der digitale Wandel ist omnipräsent. Wir senden E-Mails, kommunizieren in sozialen Medien und informieren uns online. Auch die Geschäftswelt baut auf neue Technologien wie Industrie 4.0. Wenn du in der digitalen Wirtschaft zu den Big Playern zählen willst, solltest du dein Studium mit dem Vertiefungsschwerpunkt Digital Business Management ergänzen.

Business Administration
Digital Business Management

Der Studiengang Digital Business Management bietet dir alle Vorteile eines Online-Studiums. So kannst du dein Studium zum Bachelor of Arts berufsbegleitend organisieren und zeitweise anderen Verpflichtungen nachkommen. Der Bereich BWL-Digital-Business wächst explosionsartig.

Dein Studium mit Spezialisierung Digital Business Management ergänzt den Studiengang Business Administration ideal. Du lernst wissenschaftliches Arbeiten und perfektionierst deine sozialen Kompetenzen auf dem Online-Campus. Du wirst vertraut mit den Vorgängen des Managements. Dein Studium Digital Business vermittelt dir alle Grundlagen und Kenntnisse, die du brauchst. Die Spezialisierung steuert direkt auf das Digital Management zu und macht dich zum Bachelor Digital Business. Damit du in die erste Reihe des Managements aufrückst!

Nach deinem Studium wirst du ein/e Spezialist*in in Sachen E-Business sein. Du kannst dann Digital Business Intelligence Ansätze anwenden, implementieren und vorantreiben. Außerdem werden die Themen Datenschutz, Datensicherheit und Digital Business Reporting in deine Gene eingeschrieben sein. Nach deinem Studium bist du Bachelor of Arts. Studieren ist bei uns kein Selbstzweck, sondern bringt dich beruflich den entscheidenden Schritt voran.

Jede/r Bachelor im Digital Business Management kennt sich mit den wesentlichen Fragen des Managements aus. Diese Kenntnisse werden durch Kompetenzen des digitalen Fortschritts perfektioniert. Wir arbeiten fachlich fundiert, praxisorientiert und zeigen dir die Wege auf, die du im Job gehen musst.

Wenn du bei uns studieren und Bachelor im Digital Business Management werden willst, solltest du gewisse Softskills haben. Du musst analytisch denken können und hinter die Dinge schauen. Wenn du gut organisieren kannst, ist dies eindeutig ein Vorteil. Der Bachelor-Studiengang richtet sich an Personen, die weit nach oben wollen. Du solltest innovativ sein. Neuerungen gegenüber bist du offen und du willst diese mitgestalten.

Der Bereich Digital Business Management ist ein weites Feld. Dein Studiengang bringt Struktur, Übersicht, Professionalität und eine gehörige Portion Spaß in der Sache hinein. An vielen Hochschulen ist es nicht möglich, das Bachelor-Studium der Betriebswirtschaft mit einem digitalen Schwerpunkt zu ergänzen. Bei uns ist das kein Problem. Wenn du wenig Zeit hast und in deinem Studium „Digital Business“ Kenntnisse in BWL, Management und im digitalen Business erlangen willst, bist du bei uns richtig.

Mit dem Studium und der Spezialisierung „Digital Business Management“ wirst du zur/zum Vorreiter*in des digitalen Fortschritts. In deinem Unternehmen wendest du proaktiv innovative Methoden und kreative Techniken an. Die Implementierung des Digitalen führt zur Freisetzung ungeahnter Energien, die das Management nutzen kann. IT-gestützte Geschäftsmodelle entwickeln sich dann wie von selbst – und du bist die-/ derjenige, die/der diesen Goldschatz hebt! Dein Studiengang weist dir den Weg. Verschicke gleich nach dem Abschluss deine Online-Bewerbungen, und du wirst es sehen!

In deiner neuen Position darfst du dich auf ein Gehalt von 3.000 bis 8.000 Euro pro Monat freuen. Die Spannbreite ist also hoch, weil in verschiedenen Branchen unterschiedliche Gehälter gezahlt werden. Viele Faktoren fließen in die Gehaltsfrage hinein. Außerdem ist auch dein Verhandlungsgeschick gefragt. Im Digital Business Management hast du hervorragende Karrierechancen. Leute wie du werden händeringend gesucht, weil kaum eine Branche außen vor bleiben will.

Du wirst digitale Programme implementieren und digitale Prozesse anstoßen. Die analoge Welt ist die von gestern.

Zusammenfassung
Dein Studium kurz und knapp

Alle Daten und Fakten für deinen Studiengang auf einen Blick:

HÖCHSTE QUALITÄT

Praxisnahe Inhalte, statt trockene Theorie. Mit Experten aus der Praxis.

STUDIENDAUER

Wähle zwischen drei Zeitmodellen. Je nach Zeitmodell 6 - 10 Semester.

100 % Flexibel

Studiere wann, wo und wie du willst! Start jederzeit möglich.

STUDIENGEBÜHREN

Vorleistungen anerkennen lassen und sparen!

ZULASSUNG

Studieren auch ohne Abitur möglich.

DEIN ABSCHLUSS

B.A. Business Administration - Digitale Transformation

Studienverlauf
Das erwartet dich in deinem Studium

Bachelor Digital Business Studium

Die Spezialisierung deines Studiengangs besteht aus zwei Modulen, von denen der erste in deutscher Sprache und der zweite in englischer Sprache angeboten wird. Letzteres hat den Vorteil, dass du die englischen Fachbegriffe und Umgangsformen für das internationale digitale Business lernst. Fast jedes mittlere oder größere Unternehmen hat Kund*innen, Zulieferdienste, Kooperationspartner*innen oder Niederlassungen in aller Welt. Die englische Sprache, die du für das digitale Business brauchst, erlernst du in deinem Studiengang zum Bachelor.

Im Modul „Business Intelligence, Big Data Management, Data Security“ (BBD) deines Studiums mit Bachelor-Abschluss führt dich direkt in das Digital Business Management. Hier werden Management Ansätze aus der digitalen Welt vorgestellt, sodass du sie praktisch anwenden und Probleme des IT-basierten Fortschritts lösen kannst.

Viele IT-basierte Projekte sollen datengetriebene Geschäftsprozesse voranbringen. Entscheidungen fällst du datengestützt und beherrschst dabei die strategische, taktische und operative Ebene der Dinge. Operative Systeme wirst du durch komplexe Analysen visuell darstellen, um sie interaktiv auswerten zu können.

Traditionelle Anwendungen für Unternehmen reichen für innovative Geschäftsmodelle nicht mehr aus. Daher wirst du Massendaten von hohem Volumen für den Fortschritt deines Unternehmens nutzen.

Weitere wichtige Aspekte in deinem Studium sind die Kenntnis der Rechtslage zur Datensicherheit und die Nutzung konkreter Anwendungen zum Datenschutz. Das Modul vermittelt dir sowohl die theoretische als auch die anwendungsbezogene Perspektive. Angewandtes Wissen verwandelst du nach deinem Studium im Digital Business in Wertschöpfung.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls bist du in der Lage, die Themen Business Intelligence, Management komplexer Datenmengen und Data Security in den Gesamtkontext der Digitalisierung einzuordnen. Du beherrschst, die richte Anwendung der zugehörigen Fachterminologie. Absolvent*innen grenzen die Kennzeichen und Anforderungen von Business Intelligence Anwendungen und Anwendungen von Massendaten gegenüber herkömmlichen Unternehmenslösungen gekonnt ab.

Selbstständig beschreibst du die Prinzipien, Technologiekonzepte und Architekturen von Business Intelligence Anwendungen und Systeme für große, komplexe Datenmengen. Außerdem eruierst und evaluierst du die Digitalisierungsmöglichkeiten durch den Einsatz von Business Intelligence Ansätzen oder Ansätzen hinsichtlich komplexer Datenmengen für betriebliche Problemstellungen. Die Beschreibung von Business Intelligence Reporting Beispielen und Beispielen für Dashboards gelingt dir eigenständig, ebenso beschreibst und begründest du die Pflicht von Unternehmen zur Gewährleistung von Datensicherheit; ferner die relevanten Regelsetzer und gesetzlichen Quellen für den betrieblichen Datenschutz und die wesentlichen Anforderungen an Unternehmen. Du erörterst den betrieblichen Datenschutz und die Prinzipien von Softwarelösungen für die Datensicherheit eigenständig und bestimmst systematisch Maßnahmen des Datenschutzes für konkrete praktische Fragestellungen.

Die Inhalte dieses Moduls im Digital Business Management-Studium haben zwei Schwerpunkte. Der erste trägt den Titel „Transaktionsverarbeitende vs. Analytische Informationssysteme, OLTP vs. OLAP Abfragen“. Hier geht es um Datenbankschemata für OLAP, Hypercubes und OLAP Operationen; das Datawarehouse Architekturkonzept, den ETL Prozess und seine Varianten und Reporting, Cockpits und Dashboards. Ferner erschließt du dir das Data Mining, Data Mart, Data Lake. Wir vermitteln dir das Knowhow zu kommerziellen Softwarelösungen für BI und entsprechende Praxisbeispiele. Die vier V‘s von datengetriebenen Massendaten-Anwendungen werden deine DNA sein.

Der zweite Schwerpunkt ist die Betriebswirtschaftslehre, die die Prinzipien und Technologien für Systeme für Massendaten - NoSQL, ACID vs. BASE, CAP Theorem – bereithält. Ferner geht es um skalierbares Datenmanagement, Map/Reduce und Cloud Computing; Daten-Qualitätsmanagement und Daten-Integration im Rahmen von Anwendungen für Massendaten; Massendaten im Zusammenhang mit Data Science und KI/Maschinelles Lernen und Kriterien zur Bewertung dieser Dinge. Auch die Datensicherheit ist ein Thema, genauer die Grundlagen nach der DSGVO und dem BDSG und der Zusammenhang zum Datenschutz; die Schutzziele Verfügbarkeit, Unversehrtheit, Vertraulichkeit und Verbindlichkeit der Daten; die Systematik betrieblicher Datensicherheitsmaßnahmen und Softwarelösungen für Datensicherheit. Auch erschließt du dir den IT-Grundschutz, die Vorgaben des BSI und die Folgen von Verstößen gegen Datensicherheitsvorschriften für Unternehmen und Behörden.

Der IT-basierte Wandel verändert die Gesellschaft und die Wirtschaft. Die Menschen haben veränderte Bedürfnisse und verhalten sich anders, was wiederum ein neues Kundenverhalten mit sich bringt. Der Trend zur IT erfordert komplexe Organisationsstrukturen und bringt innovative Formen und Ideen des Wirtschaftens hervor. Die Unternehmen der Gegenwart stehen vor der Herausforderung, sich im internationalen Wettbewerb einen Vorteil durch IT-Anwendungen zu verschaffen. Hierfür brauchen sie methodologisches Know-how und die richtigen Tools, mit denen sie zielorientiert an die Sache herangehen. So sollen konkurrenzbewusste Mitarbeitende neue Produkte, Prozesse, Dienstleistungen, Unternehmensbereiche oder gar neue Unternehmen entwickeln.

Alle hierfür notwendigen Kompetenzen bringen wir dir im Modul „Digital Transformation Management & Entrepreneurship (TME)" bei. Du lernst, mit einer zielbewussten Vorgehensweise die Chancen des IT-Wandels fruchtbar zu machen. Du ermittelst den Status quo deines Unternehmens. Darauf aufbauend entwickelst du den Weg, den ihr gehen müsst.

Wenn du dieses Modul absolviert hast, kannst du den IT-basierten Wandel in der Gesellschaft und in Unternehmen beschreiben, den Status quo deines Unternehmens mit dem „Digital Maturity Model“ ausarbeiten und angemessene Vorschläge für den IT-basierten Wandel in deinem Unternehmen präsentieren. Außerdem schilderst du die Unternehmenschancen, die durch den IT-basierten Wandel entstehen und wendest das theoretische Wissen in Projekten praktisch und eigenständig an.

Die Inhalte des Moduls gliedern sich in vier Schwerpunkte. In der Einführung geht es um relevante Begriffe des IT-basierten Wandels, den Wandel in der Gesellschaft und in Unternehmen und den Status des IT-basierten Wandels in Unternehmen. Im zweiten Schwerpunkt geht es um die Maturity Models, nämlich die Inhalte der Reifegradmodelle und ihr Vergleich, bestimmte Reifegradmodelle für den IT-basierten Wandel und die speziellen Merkmale von SMEs.

Im dritten Bereich wirst du lernen, den IT-basierten Wandel zu begleiten, und zwar durch traditionelles oder agiles Projektmanagement und Kombinationen aus verschiedenen Formen des Projektmanagements für den IT-basierten Wandel. Der vierte Schwerpunkt kreist um Entrepreneurship (Unternehmerschaft). Du wirst Unternehmer und Unternehmen verstehen, Chancen für Unternehmen kennen und den IT-basierten Wandel als Quelle für Ideen fruchtbar machen.

Diese Module bieten dir die Vorteile eines Fernstudiums. Du bewegst dich auf dem Online Campus, wenn du Zeit und Lust hast. Dein Fernstudium kannst du zeitlich so organisieren, wie es am besten zu dir passt.

Zeitmodelle

Studiere vollkommen flexibel und in deinem Tempo!

Du hast Familie, bist eingespannt im Job? Willst reisen oder hast du neben dem Studium noch andere Projekte laufen? Go for it! Die drei folgenden Zeitmodelle dienen nur zur Orientierung. Selbstverständlich kannst du selbst entscheiden, wann und wie lange du studieren willst.

INHALTE DES FERNSTUDIUMS

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, das heißt du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte Module aufgeteilt sind.

Nach jedem erfolgreichen Abschluss eines Moduls bekommst du ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Vollzeit
Teilzeit 1
Teilzeit 2
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen, Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Digital Marketing & Sales 5
Europäisches Management: Rechtsformen, Compliance, Corporate Governance 5
Intercultural Management: Zusammenarbeit, Personalmanagement & Verhandlungstechniken 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Society & Economy / European Studies: European Culture, Europäische Wirtschaftswissenschaften 5
International Relations: Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftspolitische Länderstudien (West) Europas 5
Europäisches Marketingmanagement: Marktforschung, Strategie & Umsetzung 5
Wissens- & Innovationsmanagement 5
Business Intelligence, Big Data Management, Data Security 5
Digital Transformation Management & Entrepreneurship 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Digital Marketing & Sales 5
Europäisches Management: Rechtsformen, Compliance, Corporate Governance 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Intercultural Management: Zusammenarbeit, Personalmanagement & Verhandlungstechniken 5
Society & Economy / European Studies: European Culture, Europäische Wirtschaftswissenschaften 5
International Relations: Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftspolitische Länderstudien (West) Europas 5
Europäisches Marketingmanagement: Marktforschung, Strategie & Umsetzung 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Wissens- & Innovationsmanagement 5
Business Intelligence, Big Data Management, Data Security 5
Digital Transformation Management & Entrepreneurship 5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Organisation & Prozesse 5
Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Digital Marketing & Sales 5
Europäisches Management: Rechtsformen, Compliance, Corporate Governance 5
Intercultural Management: Zusammenarbeit, Personalmanagement & Verhandlungstechniken 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Society & Economy / European Studies: European Culture, Europäische Wirtschaftswissenschaften 5
International Relations: Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftspolitische Länderstudien (West) Europas 5
Europäisches Marketingmanagement: Marktforschung, Strategie & Umsetzung 5
Wissens- & Innovationsmanagement 5
Neuntes Semester

Modul

ECTS

Business Intelligence, Big Data Management, Data Security 5
Digital Transformation Management & Entrepreneurship 5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Zehntes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15

Studiengebühren
Zeitmodelle und Gebühren

Fokus, Flexibel und Fair – auf diese Maximen kannst du dich bei der Wahl deines Studienmodells verlassen!

Fokus: Deine individuelle Lebensrealität und dein Studienerfolg stehen bei uns im Mittelpunkt. Du bestimmst frei dein wöchentliches Lerninvestment und kannst zwischen den dynamischen Modellen in Vollzeit, Teilzeit I und Teilzeit II wählen.

Flexibel: Es kommt frischer Wind in dein Leben und deine Anforderungen an dein Studium ändern sich? Kein Problem, wir setzen die Segel neu! Wir bieten dir die Sicherheit einer kostenfreien Verlängerung auf bis zu 72 Monate an. Schließlich ist die perfekte Vereinbarkeit deines Studiums mit Job, Familie und anderen schönen Dingen im Leben unser Antrieb.

Fair: Versteckte Gebühren sind dir ein Dorn im Auge?! Dann geht es dir genauso wie uns! Deshalb garantieren wir dir volle Transparenz und eine Studiengebühr, die alle Leistungen für deinen erfolgreichen Abschluss inkludiert. Insbesondere bei den Modellen Teilzeit I und Teilzeit II profitierst du von geringeren monatlichen Studiengebühren.

Vollzeit
Dauer 36 Monate

Deine Zeit ermöglicht dir ein höheres Lerninvestment? Du willst deine Studiengebühren dennoch in Raten begleichen? Dann volle Kraft voraus!
Dank deiner kurzen Studiendauer hast du deinen Bachelor-Abschluss in nur 36 Monaten erfolgreich abgeschlossen – Abwechslung pur und tolle Karriereaussichten warten auf dich.

361,11€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 1
Dauer 48 Monate

Du möchtest deine berufliche Karriere mit neuen Impulsen in kürzerer Zeit in neue Bahnen lenken? Dann ist das Studienmodell Teilzeit I perfekt für dich. Du kannst dein erzieltes Wissen zeitnah in deinen Berufsalltag transferieren und dein Standing im Unternehmen erhöhen. Neben der verlängerten Studiendauer reduziert sich zudem deine monatliche Studiengebühr.

311,46€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 2
Dauer 60 Monate

Ganz entspannt nebenberuflich oder in Elternzeit studieren und in Seelenruhe zu deinem Bachelor-Abschluss – dies ist für dich mit dem Studienmodell Teilzeit II überhaupt kein Problem. Das flexible Modell orientiert sich stets an deinem Hier und Jetzt. Trotzdem zeigen die Weichen bereits in Richtung Zukunft. Zudem verringert sich auch hier deine monatliche Studiengebühr.

281,67€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.

Deine Karriereaussichten im Digital Business Management