Angewandte Sportpsychologie

B.A. Fitnesswissenschaft mit Spezialisierung
Angewandte Sportpsychologie

Deine Menschenkenntnis, wissenschaftlich fundiert. Studiere Sportpsychologie! Fernstudium im Bereich Psychologie und Sport: Interessierst du dich nicht nur für die körperliche, sondern auch für mentale Fitness? Im Fernstudium lernst du Wissenswertes und Interessantes rund um die psychologischen Aspekte des Sports kennen. So bereitet dich der Studiengang flexibel und berufsbegleitend auf spannende berufliche Herausforderungen der Sportpsychologie vor.

Fitnesswissenschaft
Sportpsychologie

Im berufsbegleitenden Fernstudium lernst du die Zusammenhänge zwischen Sport und Psychologie praxisnah kennen. Die Erbringung körperlicher Höchstleistungen erfordert immer auch eine mentale Belastbarkeit. Sie entscheidet nicht selten ebenso wie physische Voraussetzungen über den sportlichen Erfolg. Das Fernstudium zeigt auf, wie psychische Stärke und eine robuste Psyche Athlet*innen ebenso positiv beeinflussen wie hartes Training und Disziplin. Mit dem Abschluss eines Studiums als Bachelor of Arts im Bereich Sportpsychologie eröffnen sich vielfältige Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Das berufsbegleitende Fernstudium im Bereich Sportpsychologie für die Qualifikation als Bachelor eignet sich für all jene, die sich für die Bereiche Sport und Psychologie interessieren, in diesem Bereich studieren und diese beiden Aspekte beruflich kombinieren möchten. Wichtige Eigenschaften für Spezialisten Sportpsychologie sind eine ausgeprägte Kommunikationsfreude, Empathie sowie die Fähigkeit der Selbstorganisation. Hilfreiche Eigenschaften für den Erfolg im Beruf nach einer Weiterbildung Angewandte Sportpsychologie umfassen darüber hinaus eine analytische Denkweise sowie ein ausgeprägtes Interesse an Gesundheit und Bewegung.

Da das Fernstudium Sportpsychologie zeitlich und örtlich unabhängig strukturiert ist, kannst du bei uns berufsbegleitend für den Abschluss als Bachelor of Arts studieren. Der berufsbegleitende Studiengang ist flexibel und passt sich deinen individuellen Lebensumständen an. Darüber hinaus studierst du nicht nur berufsbegleitend, sondern bestimmst auch die Dauer des Fernstudiums bis zum Abschluss als Bachelor of Arts selbst. Auf diese Weise profitieren Teilnehmende des Fernstudiums Sportpsychologie von einem Studiengang, der sich mit nahezu allen Rahmenbedingungen vereinbaren lässt.

Das Bewusstsein für die Bedeutung der psychologischen Komponenten für sportliche Leistungen steigt. Immer häufiger betonen Akteur*innen der Sportbranche, dass Athlet*innen auch mentale Stärke benötigen, um erfolgreich zu sein. Dazu kommt eine wachsende internationale Vermarktung von sportlichen Angeboten. Als Absolvent*in eines Studiengangs der Sportpsychologie mit dem Abschluss des Bachelor of Arts verfügst du daher über vielfältige berufliche Möglichkeiten und interessante Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Potenzielle Karrierewege nach dem Studium umfassen etwa das Mentoring oder mentale Training sowie die Jugendarbeit und Talentförderung. Auch in Rehabilitationszentren sind Absolvent*innen eines berufsbegleitenden Fernstudiums der Sportpsychologie zu finden und informieren hier über verschiedene Themen wie die Ernährungsprävention oder die Auswirkungen von Bewegung auf das Wohlbefinden und die Gesundheit. Somit ermöglicht das berufsbegleitend strukturierte Studium eine Vielzahl an Karrierewegen.

Zusammenfassung
Dein Studium kurz und knapp

Alle Daten und Fakten für deinen Studiengang auf einen Blick:

HÖCHSTE QUALITÄT

Praxisnahe Inhalte, statt trockene Theorie. Mit Experten aus der Praxis.

STUDIENDAUER

Wähle zwischen drei Zeitmodellen. Je nach Zeitmodell 6 - 10 Semester.

100 % Flexibel

Studiere wann, wo und wie du willst! Start jederzeit möglich.

STUDIENGEBÜHREN

Vorleistungen anerkennen lassen und sparen!

ZULASSUNG

Studieren auch ohne Abitur möglich.

DEIN ABSCHLUSS

B.A. Fitnesswissenschaft - Angewandte Sportpsychologie

Studienverlauf
Das erwartet dich in deinem Studium

Studienverlauf

Das Fernstudium ist dank der zeit- und ortsunabhängigen Organisation berufsbegleitend absolvierbar und verknüpft Themen aus der Psychologie mit sportlichen Anforderungen. Studierende profitieren hierbei nicht nur von einer maximalen Flexibilität, sondern auch von der Kombination aus theoretischen und praxisorientierten Lernelementen. Durch Methoden des E-Learnings eignest du dir im Studiengang die erforderlichen Kompetenzen aus der Psychologie an und bringst sie in einen sportlichen Kontext.

Zunächst erwirbst du im Fernstudium Fachwissen zu den Grundlagen Diagnostik I. So erlangst du im Studiengang einen Einblick in die Anforderungen diagnostischer Methoden der Psychologie und der Vorgehensweisen bei der Erkennung von Problemfeldern im Rahmen der sportpsychologischen Diagnostik. Die Allgemeine Psychologie I schafft ergänzend eine fachliche Basis für die Arbeit in der sportpsychologischen Beratung. Inhalte umfassen Definitionen und wichtige Aufgabenfelder der Psychologie.

Im Anschluss folgen im berufsbegleitenden Fernstudium Psychologie und Sport Informationen über die Grundlagen Diagnostik II, die die Ausführungen des ersten Moduls vertiefen und dich im Studium auf den Abschluss des Bachelor of Arts und deine zukünftige Arbeit als Sportpsycholog*in vorbereitet. Sie werden im Psychologie Fernstudium ergänzt mit Wissen zum Themenbereich Allgemeine Psychologie II.

Das Modul Biologische Psychologie zeigt im Fernstudium auf, inwieweit psychologische Kriterien mit biologischen Mechanismen im Körper zusammenhängen. In diesem Teil des Fernstudiums lernst du die gängigen neuronalen, hormonellen sowie biochemischen Prozesse in einem Organismus kennen und erfährst, über welche psychologischen Auswirkungen sie verfügen können.

Der Bereich der Sozialpsychologie beschreibt im Gegensatz zur biologischen Komponente das menschliche Verhalten in sozialen Situationen. Hier erwerben Teilnehmende des berufsbegleitenden Fernstudiums Know-how im Hinblick auf Aktionen und Reaktionen im sozialen Kontext. Abgerundet wird das Fernstudium mit dem Modul Sportpsychologie. Im Fokus stehen sportpsychologische Verfahren und Methoden, zu denen beispielsweise das Teambuilding, das mentale Training oder die sportpsychologische Trainingssteuerung gehören.

Für den Abschluss des Studiums verfasst du eine Bachelor Thesis und durchläufst das Kolloquium. Sie markieren das erfolgreiche Ende des berufsbegleitenden Psychologie Studiums. Mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts erfüllst du nach dem Fernstudium die Anforderungen, um fachlich fundierte sportpsychologische Beratungsleistungen anzubieten und psychologische Analysen sportlicher Leistungen und Erfolge vornehmen zu können.

Zeitmodelle

Studiere vollkommen flexibel und in deinem Tempo!

Du hast Familie, bist eingespannt im Job? Willst reisen oder hast du neben dem Studium noch andere Projekte laufen? Go for it! Die drei folgenden Zeitmodelle dienen nur zur Orientierung. Selbstverständlich kannst du selbst entscheiden, wann und wie lange du studieren willst.

INHALTE DES FERNSTUDIUMS

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, das heißt du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte Module aufgeteilt sind.

Nach jedem erfolgreichen Abschluss eines Moduls bekommst du ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Vollzeit
Teilzeit 1
Teilzeit 2
Erstes Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Ernährungsphysiologische Grundlagen 5
Sportmedizinische Grundlagen 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Statistik 5
Trainingswissenschaften & Praxis der Trainingsprofession 5
Trainingspraxis 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Grundlagen Recht / Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Einführung in Informationstechnologie 5
Einführung in Gesundheits- & Fitnessmanagement, Facility-Management, Sportrecht 5
Kommunikation & Beratung im Fitnessbereich 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Digitalisierung, Datenschutz & IT-Sicherheit 5
Unternehmensgründung / Entrepreneurship im Fitnessbereich 5
Projekt- & Qualitätsmanagement im Fitnessbereich 5
Sportmedizin 5
Personaltraining & persönliches Coaching 5
Allgemeine Psychologie 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Besondere Aspekte des Fitnessbereiches 5
Digitales Marketing 5
Psychologische Grundlagen 5
Ausdauersport (Kardiorespiratorisches) 5
Sportpsychologie 5
Diagnostik 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Ernährungsphysiologische Grundlagen 5
Sportmedizinische Grundlagen 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Statistik 5
Trainingswissenschaften & Praxis der Trainingsprofession 5
Trainingspraxis 5
Grundlagen Recht / Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Einführung in Informationstechnologie 5
Einführung in Gesundheits- & Fitnessmanagement, Facility-Management, Sportrecht 5
Kommunikation & Beratung im Fitnessbereich 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Digitalisierung, Datenschutz & IT-Sicherheit 5
Unternehmensgründung / Entrepreneurship im Fitnessbereich 5
Projekt- & Qualitätsmanagement im Fitnessbereich 5
Sportmedizin 5
Personaltraining & persönliches Coaching 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Allgemeine Psychologie 5
Besondere Aspekte des Fitnessbereiches 5
Digitales Marketing 5
Psychologische Grundlagen 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Sportpsychologie 5
Diagnostik 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Ernährungsphysiologische Grundlagen 5
Sportmedizinische Grundlagen 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Statistik 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Trainingswissenschaften & Praxis der Trainingsprofession 5
Trainingspraxis 5
Grundlagen Recht / Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Einführung in Informationstechnologie 5
Einführung in Gesundheits- & Fitnessmanagement, Facility-Management, Sportrecht 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Kommunikation & Beratung im Fitnessbereich 5
Digitalisierung, Datenschutz & IT-Sicherheit 5
Unternehmensgründung / Entrepreneurship im Fitnessbereich 5
Projekt- & Qualitätsmanagement im Fitnessbereich 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Sportmedizin 5
Personaltraining & persönliches Coaching 5
Allgemeine Psychologie 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Besondere Aspekte des Fitnessbereiches 5
Digitales Marketing 5
Psychologische Grundlagen 5
Ausdauersport (Kardiorespiratorisches) 5
Neuntes Semester

Modul

ECTS

Sportpsychologie 5
Diagnostik 5
Zehntes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15

Studiengebühren
Zeitmodelle und Gebühren

Fokus, Flexibel und Fair – auf diese Maximen kannst du dich bei der Wahl deines Studienmodells verlassen!

Fokus: Deine individuelle Lebensrealität und dein Studienerfolg stehen bei uns im Mittelpunkt. Du bestimmst frei dein wöchentliches Lerninvestment und kannst zwischen den dynamischen Modellen in Vollzeit, Teilzeit I und Teilzeit II wählen.

Flexibel: Es kommt frischer Wind in dein Leben und deine Anforderungen an dein Studium ändern sich? Kein Problem, wir setzen die Segel neu! Wir bieten dir die Sicherheit einer kostenfreien Verlängerung auf bis zu 72 Monate an. Schließlich ist die perfekte Vereinbarkeit deines Studiums mit Job, Familie und anderen schönen Dingen im Leben unser Antrieb.

Fair: Versteckte Gebühren sind dir ein Dorn im Auge?! Dann geht es dir genauso wie uns! Deshalb garantieren wir dir volle Transparenz und eine Studiengebühr, die alle Leistungen für deinen erfolgreichen Abschluss inkludiert. Insbesondere bei den Modellen Teilzeit I und Teilzeit II profitierst du von geringeren monatlichen Studiengebühren.

Vollzeit
Dauer 36 Monate

Deine Zeit ermöglicht dir ein höheres Lerninvestment? Du willst deine Studiengebühren dennoch in Raten begleichen? Dann volle Kraft voraus!
Dank deiner kurzen Studiendauer hast du deinen Bachelor-Abschluss in nur 36 Monaten erfolgreich abgeschlossen – Abwechslung pur und tolle Karriereaussichten warten auf dich.

361,11€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 1
Dauer 48 Monate

Du möchtest deine berufliche Karriere mit neuen Impulsen in kürzerer Zeit in neue Bahnen lenken? Dann ist das Studienmodell Teilzeit I perfekt für dich. Du kannst dein erzieltes Wissen zeitnah in deinen Berufsalltag transferieren und dein Standing im Unternehmen erhöhen. Neben der verlängerten Studiendauer reduziert sich zudem deine monatliche Studiengebühr.

311,46€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 2
Dauer 60 Monate

Ganz entspannt nebenberuflich oder in Elternzeit studieren und in Seelenruhe zu deinem Bachelor-Abschluss – dies ist für dich mit dem Studienmodell Teilzeit II überhaupt kein Problem. Das flexible Modell orientiert sich stets an deinem Hier und Jetzt. Trotzdem zeigen die Weichen bereits in Richtung Zukunft. Zudem verringert sich auch hier deine monatliche Studiengebühr.

281,67€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.

Deine Karriereaussichten in der Sportpsychologie