Online Marketing

B.A. Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierung
Online Marketing

Bereite dich auf eine spannende Karriere im Online Marketing vor! Ob Social Media, Webseiten-Content oder Suchmaschinenoptimierung - die Kommunikation über digitale Kanäle ist für jedes Unternehmen und in sämtlichen Branchen essenziell. Mit dem Studium wirst du zum Profi in Fragen Kundengewinnung über das Internet.

Betriebswirtschaftslehre
Online Marketing

Das Studium mit dem Schwerpunkt Online Marketing zeigt die vielen unterschiedlichen Facetten auf, die die Vermarktung von Dienstleistungen und Produkten über digitale Kanäle umfasst. Social Media Marketing, SEO und SEA, Content-Strategien und E-Commerce sind wesentliche Teilgebiete des modernen Marketings und gehören zu einem ausgewogenen Marketing Mix. Sie dienen dazu, Kampagnen zielgruppengerecht zu entwickeln und Personenkreise über geeignete Kanäle zu erreichen. Darüber hinaus ist auch das Mobile Marketing ein stetig wachsender Teilbereich des virtuellen Marketings.

Im Marketing Studium erwirbst du einen ebenso fundierten wie praxisnahen Einblick in die Anforderungen und Aufgabengebiete des digitalen Vertriebs. Dadurch erlangst du im Studiengang wertvolles Fachwissen, das dich für vielfältige Aufgaben des Marketings in Unternehmen oder Agenturen qualifiziert. Neben den praktischen Aspekten der digitalen Marketingarbeit erhalten Teilnehmende des Fernstudiums die rechtlichen Rahmenbedingungen der Kommunikation und Vermarktung über virtuelle Kanäle aufgezeigt.

Das Studium Marketing ist für Menschen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen eine sinnvolle Wahl. Ideal ist es, wenn du bereits betriebswirtschaftliche Erfahrung mitbringst, dies ist jedoch kein Muss. Auch Quereinsteiger erhalten im Fernstudium eine optimale Möglichkeit, die Grundzüge des kaufmännischen Handelns mit den Anforderungen an ein zeitgemäßes Online Marketing zu verknüpfen.

Wichtig sind vor allem ein Interesse an aktuellen Trends und Entwicklungen der virtuellen Vermarktung, eine Affinität zur Kommunikation über soziale Medien sowie eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise. Auch Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude sind wesentliche Skills für Marketing-Expert*innen, denn in diesem Arbeitsfeld gehört der stetige Austausch mit Kund*innen, Geschäftspartner*innen und Kolleg*innen dazu. Da das Fernstudium flexibel organisiert ist, kannst du berufsbegleitend daran teilnehmen.

Virtuelle Kanäle und die Kommunikation sowie Informationsgewinnung über das Internet sind heutzutage fester Bestandteil des Lebens. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, das eigene Angebot online sichtbar zu machen. Aus diesem Grund herrscht in Betrieben sämtlicher Branchen sowie bei Agenturen ein wachsender Bedarf an qualifizierten und kompetenten Fachkräften, die in der Lage sind, Online-Kampagnen zu planen und umzusetzen und Content abgestimmt auf die Zielgruppe zu entwickeln und zu platzieren.

Mit dem Abschluss eines Marketing Fernstudiums eröffnest du dir eine ganze Reihe an Karrieremöglichkeiten und beruflichen Perspektiven. Absolvent*innen finden sowohl in Marketingabteilungen großer Konzerne wie auch bei Unternehmen des Mittelstands oder in Medienagenturen potenzielle Arbeitgeber. Wer das Studium Online Marketing zudem berufsbegleitend absolviert hat, verfügt über eine gefragte Kombination aus Berufserfahrung und methodischem Know-how, das eine hohe Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt erfährt.

Zusammenfassung
Dein Studium kurz und knapp

Alle Daten und Fakten für deinen Studiengang auf einen Blick:

HÖCHSTE QUALITÄT

Praxisnahe Inhalte, statt trockene Theorie. Mit Experten aus der Praxis.

STUDIENDAUER

Wähle zwischen drei Zeitmodellen. Je nach Zeitmodell 6 - 10 Semester.

100 % Flexibel

Studiere wann, wo und wie du willst! Start jederzeit möglich.

STUDIENGEBÜHREN

Vorleistungen anerkennen lassen und sparen!

ZULASSUNG

Studieren auch ohne Abitur möglich.

DEIN ABSCHLUSS

B.A. Betriebswirtschaftslehre - Online Marketing

Studienverlauf
Das erwartet dich in deinem Studium

Online Marketing studieren

Dein BWL-Studium baut auf betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Ausführungen über das wissenschaftliche Arbeiten auf, die als Basis für den Einstieg in den Schwerpunkt Online Marketing fungieren. Sämtliche Themengebiete des Studiums werden über zeitlich und örtlich unabhängige Formen des E-Learnings dargelegt, sodass es möglich ist, berufsbegleitend für den Bachelor-Abschluss zu studieren.

Theoretische Grundlagen werden im Fernstudium über Studienskripte vermittelt. Die Vertiefung erfolgt im Rahmen des Fernstudiums über praktische Übungen, dazu kommen interaktive Online-Elemente wie Web-Based-Trainings oder audio-visueller Content.

Einen Kontakt zu deinen Mitstudierenden und Online-Tutor*innen knüpfst du während des Studiums über den Online-Campus. Er bietet dir die Gelegenheit, Fragen zu stellen, Lerngruppen zu organisieren und Lehrmaterialien schnell und unkompliziert zu erhalten.

Als Einstieg in das Marketing Fernstudium fungiert der Themenbereich der Online-Kommunikation. Teilnehmende erwerben einen fundierten Einblick in die Theorien, die der virtuellen Kommunikation zugrunde liegen. Dazu lernst du wesentliche Fakten über die Entwicklung von Strategien des Online Marketings, die konkrete Gestaltung der jeweiligen Marketinginstrumente sowie über Erfolgsanalysen, die auf den Einsatz dieser Instrumente folgen. Weitere Inhalte des Online Marketing Fernstudiums umfassen Ausführungen zu Führungs- und Managementaufgaben und den praktischen Einsatz der Online-Kommunikation im Business-Kontext, zum Beispiel im Rahmen von Public Relations und die Pressearbeit.

Im Modul Social Media Management erlangen Teilnehmende des berufsbegleitenden Fernstudiums einen Überblick der Grundlagen und verschiedenen Kategorien und Ausprägungen sozialer Netzwerke. Darüber hinaus werden werden im Fernstudium die Möglichkeiten des Social Media Marketings in Bezug auf Kundenansprache und Imagebildung aufgezeigt. Zu den weiteren Darlegungen in diesem Teil des Studiengangs Online Marketing gehören Informationen über Content-Strategien sowie die Produktion und Distribution von virtuellen Inhalten, das Community Management und die Aufgaben von Social-Media-Manager*innen. Dies verschafft dir die nötigen Kompetenzen, um Marketing-Kampagnen für soziale Medien zu entwickeln, erfolgsorientiert umzusetzen und deren Effektivität mithilfe eines fundierten Monitorings und Controllings zu überprüfen.

Wer im Bereich Online-Marketing für den Bachelor-Abschluss studieren möchte und eine Karriere im Marketing-Management anstrebt, kommt um das SEO-/SEA-Management nicht herum, denn Suchmaschinen wie Google nehmen eine zentrale Rolle bei der Entwicklung von Inhalten für das Web und die Imagebildung für ein Business ein. Das Modul deckt im Studiengang ein weites Spektrum an Aufgaben der Suchmaschinenoptimierung ab, zu denen unter anderen die Auswahl digitaler Kanäle und geeigneter Techniken für die SEO sowie die praktische Umsetzung von SEO-/SEA-Kampagnen zählen. Außerdem lernst du im Verlauf des Studiengangs Wissenswertes über das Performance Marketing, Tools und Automation sowie die Besonderheiten des Online Marketings an sich.

Abgerundet wird das Studium mit dem Bereich Online-Recht. Dieser Teil des Online Marketing Studiums dient dazu, eine Vorstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen zu ermöglichen, die bei online durchgeführten Kampagnen bzw. online platzierten Inhalten zu beachten sind. So erfährst du beispielsweise, wie du mit Fragen zum Urheberrecht oder zum Datenschutz umgehen musst, wenn du digitale Kampagnen planst und umsetzt.

Mit diesen Modulen haben Teilnehmende des Studiums ein breites Wissensspektrum zum Online Marketing, zur Nutzung von Online-Kanälen wie Social Media sowie zur Planung, Durchführung und Evaluierung von Marketing-Strategien erworben. Der Abschluss Bachelor of Arts, den du über die Bachelor Thesis und das Kolloquium erwirbst, befähigt dich dazu, Aufgaben des angewandten Managements im Online Marketing zu übernehmen und beispielsweise die Kommunikation und Kundenansprache per Social Media in Unternehmen umzusetzen.

Da die Teilnahme am berufsbegleitenden Studiengang ohne feste Zeit- und Ortsbestimmungen erfolgt, legst du die Struktur und Dauer des Studiums eigenständig fest und kannst nach denen eigenen individuellen Anforderungen studieren.

Zeitmodelle

Studiere vollkommen flexibel und in deinem Tempo!

Du hast Familie, bist eingespannt im Job? Willst reisen oder hast du neben dem Studium noch andere Projekte laufen? Go for it! Die drei folgenden Zeitmodelle dienen nur zur Orientierung. Selbstverständlich kannst du selbst entscheiden, wann und wie lange du studieren willst.

INHALTE DES FERNSTUDIUMS

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, das heißt du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte Module aufgeteilt sind.

Nach jedem erfolgreichen Abschluss eines Moduls bekommst du ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Vollzeit
Teilzeit 1
Teilzeit 2
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen, Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Digital Marketing & Sales 5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Wirtschaftsethik, Compliance & Corporate Governance 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Internationale Wirtschaftsbeziehungen & Globalisierung 5
Recht: Urheber-, Patent-, Marken- & Medienrecht, Lizenzverträge 5
Steuern: Unternehmenssteuern in BRD & Europa, Steuerrecht 5
Produktionswirtschaft 5
Social Media Management 5
SEO-/SEA-Management 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Wissens- & Innovationsmanagement 5
Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Strategisches Management 5
Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Organisation & Prozesse 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Digital Marketing & Sales 5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Wirtschaftsethik, Compliance & Corporate Governance 5
Internationale Wirtschaftsbeziehungen & Globalisierung 5
Recht: Urheber-, Patent-, Marken- & Medienrecht, Lizenzverträge 5
Steuern: Unternehmenssteuern in BRD & Europa, Steuerrecht 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Produktionswirtschaft 5
Social Media Management 5
SEO-/SEA-Management 5
Wissens- & Innovationsmanagement 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Grundlagen Recht, Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Einführung in die Informationstechnologie 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Statistik 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Personalwesen, Mitarbeiterführung & kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Digitale Geschäftsmodelle 5
Strategisches Management 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Investition & Finanzierung 5
Betriebliches Management & Controlling 5
Beschaffung & Logistik 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Organisation & Prozesse 5
Das agile Unternehmen: Arbeitsweisen, Tools & Strukturen 5
Accounting Management: Bilanz & Steuerpolitik, Finanzwirtschaftliche Steuerung 5
Change Management 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Digital Marketing & Sales 5
Vertriebsmanagement & Steuerung 5
Wirtschaftsethik, Compliance & Corporate Governance 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Internationale Wirtschaftsbeziehungen & Globalisierung 5
Recht: Urheber-, Patent-, Marken- & Medienrecht, Lizenzverträge 5
Steuern: Unternehmenssteuern in BRD & Europa, Steuerrecht 5
Produktionswirtschaft 5
Neuntes Semester

Modul

ECTS

Social Media Management 5
SEO-/SEA-Management 5
Wissens- & Innovationsmanagement 5
Zehntes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15

Studiengebühren
Zeitmodelle und Gebühren

Fokus, Flexibel und Fair – auf diese Maximen kannst du dich bei der Wahl deines Studienmodells verlassen!

Fokus: Deine individuelle Lebensrealität und dein Studienerfolg stehen bei uns im Mittelpunkt. Du bestimmst frei dein wöchentliches Lerninvestment und kannst zwischen den dynamischen Modellen in Vollzeit, Teilzeit I und Teilzeit II wählen.

Flexibel: Es kommt frischer Wind in dein Leben und deine Anforderungen an dein Studium ändern sich? Kein Problem, wir setzen die Segel neu! Wir bieten dir die Sicherheit einer kostenfreien Verlängerung auf bis zu 72 Monate an. Schließlich ist die perfekte Vereinbarkeit deines Studiums mit Job, Familie und anderen schönen Dingen im Leben unser Antrieb.

Fair: Versteckte Gebühren sind dir ein Dorn im Auge?! Dann geht es dir genauso wie uns! Deshalb garantieren wir dir volle Transparenz und eine Studiengebühr, die alle Leistungen für deinen erfolgreichen Abschluss inkludiert. Insbesondere bei den Modellen Teilzeit I und Teilzeit II profitierst du von geringeren monatlichen Studiengebühren.

Vollzeit
Dauer 36 Monate

Deine Zeit ermöglicht dir ein höheres Lerninvestment? Du willst deine Studiengebühren dennoch in Raten begleichen? Dann volle Kraft voraus!
Dank deiner kurzen Studiendauer hast du deinen Bachelor-Abschluss in nur 36 Monaten erfolgreich abgeschlossen – Abwechslung pur und tolle Karriereaussichten warten auf dich.

361,11€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 1
Dauer 48 Monate

Du möchtest deine berufliche Karriere mit neuen Impulsen in kürzerer Zeit in neue Bahnen lenken? Dann ist das Studienmodell Teilzeit I perfekt für dich. Du kannst dein erzieltes Wissen zeitnah in deinen Berufsalltag transferieren und dein Standing im Unternehmen erhöhen. Neben der verlängerten Studiendauer reduziert sich zudem deine monatliche Studiengebühr.

311,46€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 2
Dauer 60 Monate

Ganz entspannt nebenberuflich oder in Elternzeit studieren und in Seelenruhe zu deinem Bachelor-Abschluss – dies ist für dich mit dem Studienmodell Teilzeit II überhaupt kein Problem. Das flexible Modell orientiert sich stets an deinem Hier und Jetzt. Trotzdem zeigen die Weichen bereits in Richtung Zukunft. Zudem verringert sich auch hier deine monatliche Studiengebühr.

281,67€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.

Deine Karriereaussichten im Bereich Online Marketing

FAQ
DU HAST FRAGEN?

Wo kann man Online Marketing studieren?

Aufgrund der wachsenden Nachfrage bieten viele Bildungseinrichtungen wie internationale Hochschulen oder Universitäten Studiengänge im Bereich Online-Marketing an. Wenn du Wert auf eine freie Zeiteinteilung und Ortswahl legst und ein Fernstudium neben dem Beruf absolvieren möchtest, bist du bei uns genau richtig. Durch moderne Lehrmethoden des Blended Learnings erwirbst du im Online Marketing Studium ein fundiertes Know-how verschiedener Themenbereiche des virtuellen Marketings.

Da du im von überall aus studieren kannst, fungieren wir auch als internationale Hochschule, denn Teilnehmende aus dem Ausland können ebenfalls problemlos am Fernstudium teilnehmen und den anerkannten Abschluss als Bachelor of Arts bei uns erwerben.

Warum Online Marketing studieren?

Durch die Digitalisierung ist das Online Marketing ein zukunftsträchtiges Berufsfeld, denn der Bedarf bei Unternehmen und Agenturen an qualifizierten Fachkräften mit fundierten Kenntnissen über die Trends und Möglichkeiten der digitalen Vermarktung ist groß. Dazu sind die Kompetenzen branchenunabhängig einsetzbar, weshalb du mit dem Abschluss als Bachelor of Arts vielseitige und lukrative Perspektiven erhältst. Eine Tätigkeit ist in Wirtschaftsbetrieben oder in Agenturen möglich.

Immer mehr Anbieter von Produkten und Dienstleistungen legen Wert auf einen professionellen Webauftritt und erkennen die Potenziale digitaler Kanäle. Der Studiengang bereitet dich somit auf interessante Aufgaben in einem zukunftsträchtigen Berufsfeld vor.

Frau denkt nach