Prävention und Betriebliches Gesundheitsmanagement

B.A. Gesundheitsmanagement mit Spezialisierung
Prävention und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fernstudium im Gesundheitsmanagement: Werde zum Experte für das betriebliche Gesundheitsmanagement! An unserer Hochschule lernst du, wie du zu einem gesunden Arbeitsklima beiträgst und so die Zufriedenheit und Motivation im Betrieb steigerst. Erwirb flexibel und neben dem Beruf einen anerkannten Abschluss als Bachelor of Arts, der dir viele Perspektiven und Möglichkeiten eröffnet.

Gesundheitsmanagement
Prävention und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Studium Prävention und Betriebliches Gesundheitsmanagement vermittelt praxisnahes und wertvolles Fachwissen über verschiedene Themen des Gesundheitsschutzes in einem unternehmerischen Umfeld. Dazu gehören Teilgebiete wie der Arbeitsschutz, Möglichkeiten der konkreten Gesundheitsförderung, aber auch Tätigkeiten des Gesundheitscontrollings sowie die Planung und Umsetzung von Präventionsmaßnahmen. Die fachspezifischen Kenntnisse des Gesundheitsmanagements im Fernstudium erwerben Teilnehmende über flexible E-Learning-Methoden. So ist es möglich, den Bachelor im BGM per Fernstudiengang berufsbegleitend zu erwerben. Auch ein aufbauendes Studium für den Master-Abschluss kann nach dem Fernstudium Gesundheitsmanagement angestrebt werden.

Der Studiengang bietet die Option, die eigene Karriere um ein spannendes und gefragtes Aufgabenfeld zu erweitern und Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu eröffnen. Hiervon profitierst du, wenn du ein Interesse an den Möglichkeiten der Gesundheitsförderung und den Abläufen im Gesundheitswesen aufweist. Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich, denn das Studium bietet auch für Quereinsteiger*innen eine Gelegenheit, das eigene fachliche Know-how zu erweitern. Neben der Freude an der Arbeit mit Menschen kommt es im BGM auf eine eigenverantwortliche Arbeitsweise, die Fähigkeit zum strukturierten und systematischen Vorgehen und auf ein Verständnis für wirtschaftliche Gegebenheiten an. Auch die Empathie ist ein wichtiger Faktor, denn du berätst sowohl das Management als auch Mitarbeiter*innen über die Vorteile des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Immer mehr Unternehmen erkennen, wie wichtig die betriebliche Gesundheitsförderung im Hinblick auf die Motivation der Arbeitnehmer*innen und den wirtschaftlichen Erfolg ist. Daher ist das Thema Gesundheit in vielen Unternehmen unterschiedlicher Branchen in den letzten Jahren vermehrt in den Fokus geraten und viele Arbeitgeber richten im Betrieb ein eigenes Angebot des Gesundheitsmanagements ein. Dies schafft für Absolvent*innen des Fernstudiums exzellente Beschäftigungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven, denn Fachkräfte für das Gesundheitsmanagement sind gefragt wie nie.

Zusammenfassung
Dein Studium kurz und knapp

Alle Daten und Fakten für deinen Studiengang auf einen Blick:

HÖCHSTE QUALITÄT

Praxisnahe Inhalte, statt trockene Theorie. Mit Experten aus der Praxis.

STUDIENDAUER

Wähle zwischen drei Zeitmodellen. Je nach Zeitmodell 6 - 10 Semester.

100 % Flexibel

Studiere wann, wo und wie du willst! Start jederzeit möglich.

STUDIENGEBÜHREN

Vorleistungen anerkennen lassen und sparen!

ZULASSUNG

Studieren auch ohne Abitur möglich.

DEIN ABSCHLUSS

B.A. Gesundheitsmanagement - Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement

Studienverlauf
Das erwartet dich in deinem Studium

Studienverlauf

Die Inhalte des Studiengangs decken das gesamte Themenfeld des Gesundheitsmanagements im betrieblichen Umfeld ab. Der Abschluss qualifiziert für verschiedene Aufgaben im Bereich Gesundheit und Prävention und ermöglicht es dir, nach dem Bachelor einen Master zu erwerben. Mit der Qualifikation des Masters steigern sich die beruflichen Chancen noch einmal um ein vielfaches. Da das Gesundheitsmanagement Studium an unserer Hochschule zeitlich und örtlich flexibel strukturiert ist, kannst du den Bachelor berufsbegleitend erwerben.

Das erste Modul im Studiengang bildet der Themenbereich Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Er bildet im Fernstudium den Einstieg in das Fachgebiet und zeigt die allgemeinen Anforderungen und wesentlichen Faktoren auf, die das Gesundheitsmanagement im Betrieb und das Gesundheitswesen in verschiedenen Unternehmen umfasst.

Der Bereich Handlungsfelder des Betrieblichen Gesundheitsmanagements vertieft dies und stellt die klassischen Aufgabenfelder des Gesundheitswesens im Rahmen der Arbeit in einem Unternehmen vor. So erfährst du, wie betriebliche Angebote geplant werden und wie du Arbeitnehmer*innen wesentliche Informationen zur Förderung der Gesundheit zukommen lässt.

Im Anschluss folgen im Studiengang für den Bachelor im BGM Ausführungen über die praktische Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Studierende im Bachelor-Studiengang lernen hier, wie konkrete Maßnahmen im betrieblichen Umfeld umgesetzt werden, um Mitarbeiter*innen bei der Steigerung ihrer Gesundheit zu unterstützen und präventive Angebote zu implementieren.

Dies wird fortgeführt mit Informationen rund um die Leitlinien des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Dazu zählen sowohl gesetzliche Anforderungen und Vorgaben als auch konkrete Ziele, die im Unternehmen selbst in Zusammenarbeit mit dem Management festgelegt werden, um den Erfolg der Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitswesens sicherstellen zu können. Um diese Zielsetzungen für das BGM wiederum mit Blick auf die Unternehmenskultur, das betriebliche Management und die unternehmerischen Ziele entwickeln zu können, sind Strategien des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu konzipieren. Wie dies genau erfolgt, erfährst du im gleichnamigen Modul des Studiengangs an unserer Hochschule.

Weitergeführt wird das berufsbegleitende Studium zum BGM mit Ausführungen über Stress und Entspannung. In der heutigen Arbeitswelt ist Stress immer häufiger verbreitet und führt zu unterschiedlichsten Beeinträchtigungen der Gesundheit. Die Stressvorbeugung ist daher eine wichtige Maßnahme, um Krankheiten zu vermeiden und für eine hohe Zufriedenheit im Betrieb zu sorgen.

Im Studium lernst du, wie Mitarbeiter*innen durch gesundheitsfördernde Angebote hierbei unterstützt werden. Eine Vertiefung dieser Thematik erfolgt im Fernstudium mit dem Modul Entspannungsverfahren, das konkrete Empfehlungen umfasst und einfache sowie schnell für jede*n umsetzbare Möglichkeiten aufzeigt, um den Stress im Arbeitsalltag zu senken.

Eine der maßgeblichen Konsequenzen von Stress am Arbeitsplatz ist das Burnout-Syndrom. Zur Vorbeugung dieser weit verbreiteten Krankheit ist es wichtig, den Zusammenhang zwischen Stress und Burnout zu kennen. Im Gesundheitsmanagement Studium wird dargelegt, welche Einflussfaktoren bestehen und wie diese minimiert werden können. Die Methoden hierzu vertieft das Modul Stressbewältigung und Burnoutprophylaxe. Aufgezeigt werden nicht nur Möglichkeiten der Vorbeugung, sondern auch die Aufgaben des Arbeitgebers und des Managements, wenn es um die Gewährleistung einer ausgewogenen Work-Life-Balance geht. Mit diesen Ausführungen wird das Studium an unserer Hochschule fachlich abgeschlossen.

Zum Ende verfasst du eine Projektarbeit zu einem frei gewählten Thema aus dem BGM, bevor du die Bachelor Thesis verfasst und das Kolloquium durchläufst. Sie markieren den Abschluss des Studiengangs für den Bachelor des Managements von Angeboten des Gesundheitswesens, bevor du in den Beruf einsteigst oder die nächsthöhere Qualifikation als Master erwirbst.

Zeitmodelle

Studiere vollkommen flexibel und in deinem Tempo!

Du hast Familie, bist eingespannt im Job? Willst reisen oder hast du neben dem Studium noch andere Projekte laufen? Go for it! Die drei folgenden Zeitmodelle dienen nur zur Orientierung. Selbstverständlich kannst du selbst entscheiden, wann und wie lange du studieren willst.

INHALTE DES FERNSTUDIUMS

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, das heißt du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte Module aufgeteilt sind.

Nach jedem erfolgreichen Abschluss eines Moduls bekommst du ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Vollzeit
Teilzeit 1
Teilzeit 2
Erstes Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Physiologische Grundlagen 5
Psychologische Grundlagen 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Statistik 5
Strukturen des Gesundheitswesens, Gesundheitspolitik 5
Kommunikation & Verhandlungsführung 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Grundlagen Recht / Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Einführung in Informationstechnologie 5
Investition & Finanzierung, Controlling 5
Public Health, Lebensstil, Epidemiologie, Prävention & Gesundheitsförderung 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Strategisches Management & Digitale Geschäftsmodelle 5
Unternehmensgründung / Entrepreneurship 5
Projekt- & Eventmanagement, Sponsoring 5
Human Resource Management & Change Management 5
Recht: Arbeitsschutz, Personal-/Vertragsrecht, Lizenzen 5
Gesundheitsmarketing, Digital Marketing & Sales 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Digitalisierung, Datenschutz & -management 5
Ethtische Integrität, Interkulturelle Kompetenz, Diversity, Corporate Social Responsibility 5
Prozessmanagement 5
Digitale Transformation: Management, Data Security, Business Intelligence & Security 5
Betrieblichen Gesundheitsmanagement 5
Stress & Burnout 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Physiologische Grundlagen 5
Psychologische Grundlagen 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Statistik 5
Strukturen des Gesundheitswesens, Gesundheitspolitik 5
Kommunikation & Verhandlungsführung 5
Grundlagen Recht / Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten 5
Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Einführung in Informationstechnologie 5
Investition & Finanzierung, Controlling 5
Public Health, Lebensstil, Epidemiologie, Prävention & Gesundheitsförderung 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Strategisches Management & Digitale Geschäftsmodelle 5
Unternehmensgründung / Entrepreneurship 5
Projekt- & Eventmanagement, Sponsoring 5
Human Resource Management & Change Management 5
Recht: Arbeitsschutz, Personal-/Vertragsrecht, Lizenzen 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Gesundheitsmarketing, Digital Marketing & Sales 5
Digitalisierung, Datenschutz & -management 5
Ethtische Integrität, Interkulturelle Kompetenz, Diversity, Corporate Social Responsibility 5
Prozessmanagement 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Betrieblichen Gesundheitsmanagement 5
Stress & Burnout 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15
Erstes Semester

Modul

ECTS

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 5
Marketing: Grundlagen & Instrumente 5
Wirtschaftsmathematik: Grundlagen & Anwendungen 5
Zweites Semester

Modul

ECTS

Wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- & Arbeitstechniken 5
Physiologische Grundlagen 5
Psychologische Grundlagen 5
Economics / Einführung in die Volkswirtschaftslehre 5
Drittes Semester

Modul

ECTS

Accounting: Einführung in Rechnungswesen, Kosten- & Leistungsrechnung, Finanzbuchführung 5
Grundlagen der Unternehmensführung & Leadership 5
Statistik 5
Viertes Semester

Modul

ECTS

Strukturen des Gesundheitswesens, Gesundheitspolitik 5
Kommunikation & Verhandlungsführung 5
Grundlagen Recht / Zivilrecht (Wirtschaftsrecht) 5
Personalwesen, Mitarbeiterführung & Kollaboratives Arbeiten 5
Fünftes Semester

Modul

ECTS

Projekt- & Qualitätsmanagement 5
Einführung in Informationstechnologie 5
Investition & Finanzierung, Controlling 5
Sechstes Semester

Modul

ECTS

Public Health, Lebensstil, Epidemiologie, Prävention & Gesundheitsförderung 5
Strategisches Management & Digitale Geschäftsmodelle 5
Unternehmensgründung / Entrepreneurship 5
Projekt- & Eventmanagement, Sponsoring 5
Siebtes Semester

Modul

ECTS

Human Resource Management & Change Management 5
Recht: Arbeitsschutz, Personal-/Vertragsrecht, Lizenzen 5
Gesundheitsmarketing, Digital Marketing & Sales 5
Achtes Semester

Modul

ECTS

Digitalisierung, Datenschutz & -management 5
Ethtische Integrität, Interkulturelle Kompetenz, Diversity, Corporate Social Responsibility 5
Prozessmanagement 5
Digitale Transformation: Management, Data Security, Business Intelligence & Security 5
Neuntes Semester

Modul

ECTS

Betrieblichen Gesundheitsmanagement 5
Stress & Burnout 5
Zehntes Semester

Modul

ECTS

Planspiel 5
Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit: Forschungsfrage, Methoden & Rechtsfragen 5
Bachelor-Arbeit & Kolloquium 15

Studiengebühren
Zeitmodelle und Gebühren

Fokus, Flexibel und Fair – auf diese Maximen kannst du dich bei der Wahl deines Studienmodells verlassen!

Fokus: Deine individuelle Lebensrealität und dein Studienerfolg stehen bei uns im Mittelpunkt. Du bestimmst frei dein wöchentliches Lerninvestment und kannst zwischen den dynamischen Modellen in Vollzeit, Teilzeit I und Teilzeit II wählen.

Flexibel: Es kommt frischer Wind in dein Leben und deine Anforderungen an dein Studium ändern sich? Kein Problem, wir setzen die Segel neu! Wir bieten dir die Sicherheit einer kostenfreien Verlängerung auf bis zu 72 Monate an. Schließlich ist die perfekte Vereinbarkeit deines Studiums mit Job, Familie und anderen schönen Dingen im Leben unser Antrieb.

Fair: Versteckte Gebühren sind dir ein Dorn im Auge?! Dann geht es dir genauso wie uns! Deshalb garantieren wir dir volle Transparenz und eine Studiengebühr, die alle Leistungen für deinen erfolgreichen Abschluss inkludiert. Insbesondere bei den Modellen Teilzeit I und Teilzeit II profitierst du von geringeren monatlichen Studiengebühren.

Vollzeit
Dauer 36 Monate

Deine Zeit ermöglicht dir ein höheres Lerninvestment? Du willst deine Studiengebühren dennoch in Raten begleichen? Dann volle Kraft voraus!
Dank deiner kurzen Studiendauer hast du deinen Bachelor-Abschluss in nur 36 Monaten erfolgreich abgeschlossen – Abwechslung pur und tolle Karriereaussichten warten auf dich.

361,11€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 1
Dauer 48 Monate

Du möchtest deine berufliche Karriere mit neuen Impulsen in kürzerer Zeit in neue Bahnen lenken? Dann ist das Studienmodell Teilzeit I perfekt für dich. Du kannst dein erzieltes Wissen zeitnah in deinen Berufsalltag transferieren und dein Standing im Unternehmen erhöhen. Neben der verlängerten Studiendauer reduziert sich zudem deine monatliche Studiengebühr.

311,46€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.
Teilzeit 2
Dauer 60 Monate

Ganz entspannt nebenberuflich oder in Elternzeit studieren und in Seelenruhe zu deinem Bachelor-Abschluss – dies ist für dich mit dem Studienmodell Teilzeit II überhaupt kein Problem. Das flexible Modell orientiert sich stets an deinem Hier und Jetzt. Trotzdem zeigen die Weichen bereits in Richtung Zukunft. Zudem verringert sich auch hier deine monatliche Studiengebühr.

281,67€/mtl
Interesse? Nutze die Chance und trage dich jetzt unverbindlich in unsere Early Bird-Liste ein.

Deine Karriereaussichten im betrieblichem Gesundheitsmanagement

FAQ
DU HAST FRAGEN?

Betriebliches Gesundheitsmanagement Fernstudium Bachelor?

Da der Bedarf an Fachkräften für das Gesundheitsmanagement in vielen Unternehmen stark ansteigt, bieten immer mehr deutsche Hochschulen Studiengänge in diesem Bereich an. Wer das Management der Gesundheit und Gesundheitsförderung im Betrieb möglichst flexibel und unabhängig kennenlernen möchte, hat an unserer Hochschule die Gelegenheit, den Bachelor bei freier Zeit- und Ortswahl zu erwerben. Der Abschluss qualifiziert für vielfältige Aufgaben im unternehmerischen Gesundheitswesen und schafft zudem die Voraussetzung, im Anschluss den Master zu erwerben.

Frau denkt nach