Bachelor of Arts

Human Resources studieren

Ein Studium im Bereich Human Resource Management bereitet dich gezielt auf deine Karriere im HR-Bereich vor. Die Aufgabengebiete im HR sind vielseitig und reichen von der Personalplanung und -beschaffung über die Personalverwaltung bis hin zum Personalcontrolling. Da das Personalwesen in jedem Unternehmen eine Rolle spielt, ist ein Abschluss im HR-Management branchenunabhängig einsetzbar.

Was bedeutet Human Resource Management?

HR studieren
Human Resources studieren im Fernstudium EHIP

Das Human Resource Management, hierzulande auch als Personalwesen bekannt, umfasst sämtliche Verantwortungsbereiche, die im Zusammenhang mit der Beschaffung und Verwaltung des Personals in einem Unternehmen existieren.

Als zentraler Faktor des HR fungieren Know-how, Qualifikationen, Motivation und Leistungen der Mitarbeiter*innen. Die Kernaufgabe des Personalwesens besteht darin, Arbeitsprozesse nicht nur effizient zu gestalten, sondern auch so zu strukturieren, dass alle Beteiligten in einem Arbeitsumfeld tätig sind, in dem sie sich wohlfühlen und produktiv sein können. Das Human Resource Management ist ein Teilbereich der BWL und zählt zu den wichtigsten Aufgabengebieten in einem Unternehmen. Das Ziel der Personalwirtschaft besteht darin, die richtige Arbeitskraft am korrekten Ort zur passenden Zeit bereitzustellen.

Da der Bereich so viele Tätigkeiten umfasst und komplex strukturiert ist, erfolgt die Bearbeitung der Aufgaben des HR-Managements in den meisten Unternehmen in einer eigenen Abteilung. Hier sind Teammitglieder in der Regel für einen Teilbereich des Human Resource Management verantwortlich und stimmen sich untereinander ab. Zur Personalverwaltung zählen beispielsweise das Entlohnungsmanagement und die Administration von Personalakten, in der Personalbeschaffung wird das Bewerbungsmanagement abgewickelt und das Personalcontrolling legt den Fokus auf die Erhebung und Aufbereitung von Personaldaten und -kennzahlen, um auf dieser Basis Strategien zu entwickeln und Trends zu erkennen.

Zum HR Studium →

Die Einschreibung für`s Studium!
Voraussetzungen für ein Studium an einer Hochschule

Um an einer Hochschule im Bereich Human Resources für den Bachelor of Arts zu studieren, ist in der Regel das Abitur oder Fachabitur erforderlich. Bewerber*innen ohne die allgemeine oder fachbezogene Hochschulreife können über eine mehrjährige Berufserfahrung den Zugang zu einer Hochschule erlangen.

Manche Hochschulen fordern ohnehin praktische Vorkenntnisse, etwa durch den Abschluss einer einschlägigen fachbezogenen Berufsausbildung oder ein Praktikum. Wer auf dem Gebiet der BWL studieren möchte, muss damit rechnen, einen bestimmten Notendurchschnitt nachweisen zu müssen. Für Studiengänge an Hochschulen, an denen die Nachfrage das Angebot an Studienplätzen übersteigt, wird das Studium mit einem sogenannten Numerus Clausus belegt.

Welche konkreten Bedingungen für die Einschreibung in einen Studiengang im HR-Bereich bestehen, hängt oftmals von der jeweiligen Hochschule ab, an der du dich einschreiben möchtest. Für ein Studium an der EHIP sind so gut wie keine Voraussetzungen zu erfüllen, denn bei uns kannst du dich ohne Abitur einschreiben.

Dadurch erhalten Interessierte mit unterschiedlichen Werdegängen die Chance, einen Studiengang zum Thema Human Resource Management zu durchlaufen und den angesehenen Abschluss des Bachelors zu erwerben. Entscheidender als formale Voraussetzungen für den Erfolg im Studium und im Beruf sind ein ausgeprägtes Interesse am Fach, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationstalent.

Mehr erfahren →

Die Studiengangsinhalte
Inhalte eines Human Resource Management Studiums

Das Studium im Bereich Human Resources Management deckt das gesamte Spektrum des Personalwesens ab. Dadurch erwirbst du Kenntnisse und Fähigkeiten, die dir eine Karriere in jedem Teilbereich des HR-Managements eröffnen. Neben den Grundzügen der Betriebswirtschaftslehre sind in jedem Human Resource Management Studium Ausführungen über die verschiedenen Aufgaben und Arbeitsbereiche des Personalwesens zu erwarten.

Die wichtigsten Tätigkeitsfelder im Management des Personals umfassen die Planung des Personalbedarfs, die Personalbeschaffung mit dem gesamten Bewerbermanagement, Recruiting und Personalmarketing sowie das Arbeitsrecht, die Vertragsgestaltung und Auszüge aus der Arbeitspsychologie. Dazu kommen Inhalte zum Personalcontrolling und zur Personalentwicklung.

Da die Arbeit im Human Resources Management ein hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten erfordert, sind auch Kommunikationsmanagement und Führungskompetenzen entscheidende Themenfelder, die in einem Studiengang mit dem Schwerpunkt Human Resource Management an einer Hochschule behandelt werden. Auch in der heutigen Zeit relevante Aspekte des Managements im HR-Bereich wie New Work, digitale Arbeitsprozesse und die Organisation der Arbeit in flachen Hierarchien gehören in einen Studiengang zum Thema Personal. Im Bereich der Personalführung lernst du außerdem, wie du als Teil des Managements Mitarbeiter in einem Unternehmen motivierst und auch in Konfliktsituationen angemessen reagierst.

Da immer mehr Arbeitgeber weltweit tätig sind, ist auch das International Human Resource Management ein Teilgebiet, das in einem Studium zum Thema Human Resources Management an einer Hochschule zum Lehrplan gehört.

Zum HR Studium →

So lange dauerts!
Dauer des Studiums Human Resource Management bis zum Bachelor

Die Anzahl der Semester, die bis zum Abschluss als Bachelor erforderlich sind, hängt von der Studienform und vom Zeitmodell ab. Für ein Studium in Vollzeit sind in der Regel sechs bis acht Semester zu veranschlagen, um die Qualifikation als Bachelor of Arts zu erlangen.

Wenn du das Studium berufsbegleitend durchlaufen möchtest, erhöht sich die Anzahl der Semester entsprechend, da sich die Anzahl der Wochenstunden verringert. Hier sind acht bis zehn Semester üblich. Die Dauer eines Studiums an einer Hochschule hängt davon ab, welche Studienmodelle dort überhaupt möglich sind, denn nicht überall ist ein berufsbegleitendes Studium Teil des Studienangebots.

Wenn du bei uns an der EHIP studierst, teilst du dir die Zeit, die du für das Lernen aufwendest, komplett eigenständig ein. Dadurch kannst du den Studiengang in Vollzeit oder berufsbegleitend durchlaufen und die Studiendauer selbst festlegen - ganz so, wie es am besten zu deinen Lebensumständen passt.

Zu unseren Zeitmodellen gehören die Varianten Vollzeit sowie Teilzeit I und Teilzeit II, die ein berufsbegleitendes Lernen ermöglichen. Dieses flexible Angebot ermöglicht es Studierenden, den Bachelorabschluss zu den eigenen Bedingungen zu erwerben und Beruf und Alltag möglichst harmonisch miteinander zu kombinieren. Für die Vollzeitform sind sechs Semester zu veranschlagen, die Variante Teilzeit I erfordert acht Semester, und ein Studium in der Ausprägung Teilzeit II dauert zehn Semester. Darüber hinaus kannst du die Dauer und Anzahl der Semesterwochenstunden jederzeit selbst ändern und den Studiengang so an deinen Zeitbedarf anpassen.

So geht's weiter nach dem Studium!
Karrierechancen und Gehaltsperspektiven mit dem Bachelor HR-Management

HR studieren
Human Resources studieren im Fernstudium EHIP

Die Beschäftigungschancen und Aufstiegsmöglichkeiten für Absolvent*innen eines Studiengangs im Bereich Human Resource Management sind vielfältig, denn mit dem Abschluss bist du im Grunde genommen in jeder Branche einsetzbar. Jedes Unternehmen, das mehrere Mitarbeiter beschäftigt, benötigt Fachkräfte, die sich mit dem Management und der Verwaltung des Personalwesens auskennen. In kleinen Betrieben und im Mittelstand sind HR-Manager*innen oftmals für alle Teilgebiete des Bereichs Human Resource zuständig und kümmern sich um alle damit zusammenhängenden Arbeiten, von der Personalbeschaffung bis zur Entgeltverwaltung. Großkonzerne und Unternehmen mit vielen Mitarbeiter*innen verfügen hingegen üblicherweise über eine eigene HR-Abteilung, in jeder ein unterschiedliches Aufgabenfeld bearbeitet.

Mit der Qualifikation als Bachelor im Bereich Human Resource kannst du verschiedene Berufe ergreifen und beispielsweise als Personalreferent*in, Personalmanager*in sowie in der Personalverwaltung oder der Personaleinsatzplanung tätig werden. Mit steigender Berufserfahrung ist auch das Management einer gesamten Personalabteilung ein möglicher Karriereweg.

Wie hoch das Gehalt ausfällt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Einfluss auf die Gehaltschancen üben die Branche und Unternehmensgröße sowie die Berufserfahrung aus. Prinzipiell sind die Vergütungen im Management des Human-Resource-Bereich jedoch als sehr gut zu bezeichnen. Die besten Gehälter erzielst du in der Personalleitung oder im Personalcontrolling. Auch als Recruiter*in und Expert*in für Personalmarketing kannst du mit einem attraktiven Verdienst rechnen.

Zum HR Studium →

Dein direkter Kontakt zu uns!

Wir unterstützen dich gerne dabei, den perfekten Studiengang für dich zu finden!

Schreib uns gerne eine Nachricht – wir melden uns schnellstmöglich persönlich bei dir!

Schreib uns →