Bachelor of Arts

Bachelor of Arts

Der Bachelor of Arts (B.A.) ist der bekannteste unter den Bachelor Abschlüssen. Ein Studienabschluss als Bachelor qualifiziert für eine berufliche Tätigkeit und bildet zudem die formale Voraussetzung für den nächsthöheren akademischen Grad. Wir erklären dir den Abschluss Bachelor of Arts ganz genau und haben garantiert den passenden Studiengang für dich!

Was ist ein Bachelor of Arts?

Bachelor of Arts berufsbegleitend
Bachelor of Arts berufsbegleitend Fernhochschule EHIP

Der Bachelor stellt den ersten akademischen, berufsqualifizierenden Abschluss dar, den du an einer Hochschule erwerben kannst. Das Bachelor-System ist international einheitlich geregelt, sodass mit der Qualifikation eine größere Mobilität gegeben ist, wenn es um die Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland oder in einem anderen Land geht.

Möglich ist dies durch das ECTS-Punkte-System, das eine Vergleichbarkeit von Studieninhalten gewährleistet. Ein Studienabschluss als Bachelor qualifiziert für eine berufliche Tätigkeit und bildet zudem die formale Voraussetzung für den nächsthöheren akademischen Grad.

In Deutschland und international existieren verschiedene Varianten des Bachelors. Am weitesten verbreitet ist der Bachelor of Arts. Der Zusatz "of Arts" beschreibt den fachlichen Schwerpunkt. Ein Bachelor of Arts-Studium wird im Bereich der Wirtschaftswissenschaft, in geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern sowie in der Sprach- und Kulturwissenschaft vergeben. Der Abschluss des Bachelor of Arts erfährt eine weltweite Anerkennung und fungiert gleichzeitig als Titel, den du nach deinem Studium hinter deinem Namen führen darfst.

Um den wissenschaftlichen Grad Bachelor zu erlangen, kannst du verschiedene Studiengänge absolvieren. Einige Bachelor-Studiengänge an deutschen Hochschulen sind zulassungsfrei, andere hingegen zulassungsbeschränkt, für die du bestimmte Zusatzvoraussetzungen wie einen NC erfüllen musst.

Studiengänge, die an der EHIP mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen werden, sind unter anderem das Studium der Betriebswirtschaft, der B. A. Fitnesswissenschaft sowie die Studiengänge Gesundheits- oder Sportmanagement.

Aufbau eines Studiums für den Bachelor of Arts (B. A.)

Jedes Bachelor-Studium ist in mehrere Module aufgeteilt. Dazu gehören Grundlagenmodule, Spezifizierungsmodule sowie Aufbau- und Wahlpflichtmodule.

Die Module des Studiums umfassen Lehrveranstaltungen, zu denen sowohl Vorlesungen als auch praktische Übungen oder Seminare gehören. Jedes Modul ist mit ECTS-Punkten belegt. Die ECTS-Anzahl spiegelt den Zeit- und Arbeitsaufwand wider, den du für das Modul erbringen musstest.

Durch die ECTS-Struktur sind erbrachte Leistungen in Studiengängen auch an anderen Hochschulen anerkennungsfähig, da Studieninhalte dadurch vergleichbar sind. Insgesamt müssen bei einem Bachelorstudium mindestens 180 ECTS-Punkte erworben werden, damit der Studienabschluss an anderen Hochschulen - ob in Deutschland oder weltweit - anerkannt wird.

Die Inhalte eines Studiums, das mit dem Bachelor abgeschlossen wird, hängen in hohem Maße von der fachlichen Ausrichtung des Abschlusses ab. Erfolgreich beendet wird das Studium für den Bachelor durch das Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit, der Bachelor Thesis, und die mündliche Prüfung. Beides findet am Ende jedes Bachelor-Studiums statt, wenn bereits alle anderen Module erfolgreich bearbeitet wurden. Die Bachelor Thesis dient dazu, deine Fähigkeit des wissenschaftlichen Bearbeitens von Fragestellungen und Hypothesen zu überprüfen. Das Thema hierfür wählst du selbst.

Die Anzahl der Semester, die du bis zum Abschluss eines Bachelor-Studiengangs benötigst, hängt davon ab, ob du dein Studium in Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend durchläufst. Bei Vollzeit-Studiengängen sind sechs bis acht Semester üblich, während Teilzeit- und berufsbegleitende Studiengänge eine höhere Anzahl an Semestern umfassen. Auch integrierte Praxisanteile beeinflussen die Semesterzahl.

Welche Voraussetzungen sind für ein Bachelor-Studium zu erfüllen?

Welche Voraussetzungen du für die Teilnahme an einem Studium, das mit dem Bachelor abgeschlossen wird, mitbringen musst, hängt von der jeweiligen Hochschule ab. Hochschulen, die das Studium in Präsenzform anbieten, verlangen in der Regel ein Abitur, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Mitunter müssen auch Praktika absolviert oder andere Zusatzleistungen erbracht werden. In Studiengängen wie der BWL, die eine hohe Nachfrage erfahren, selektieren Hochschulen die Bewerber*innen meist auch anhand der Durchschnittsnote des Schulabschlusses und legen einen sogenannten Numerus Clausus fest.

Wer den Studiengang für den Bachelor als Fernstudium absolviert, muss allerdings in den meisten Fällen keinen bestimmten Schulabschluss vorweisen. So sind für das Studium an der EHIP keinerlei formale Voraussetzungen zu erfüllen. Dadurch hast du die Möglichkeit, den international anerkannten Bachelor-Grad auch ohne Abitur oder Fachabitur zu erwerben. Fachliche Vorkenntnisse, etwa durch eine Berufsausbildung oder andere praktische Erfahrungen, sind zwar hilfreich, aber ebenfalls kein Muss.

Neben den formalen Voraussetzungen sind vor allem persönliche Eigenschaften von Bedeutung. Wer ein Studium für den Bachelor of Arts durchläuft, sollte über die Fähigkeit zur Selbstorganisation verfügen und Interesse für sein Studienfach mitbringen. Mit dem richtigen Maß an Überzeugung ist es deutlich leichter, sich für den Lernaufwand, den das Bachelor-Studium erfordert, zu motivieren.

Ist es möglich, den Abschluss als Bachelor of Arts berufsbegleitend zu erwerben?

Bachelor of Arts berufsbegleitend
Bachelor of Arts berufsbegleitend Fernhochschule EHIP

Wer bereits einen Job hat und den Abschluss des Bachelors gerne nebenberuflich erwerben möchte, hat an vielen Hochschulen die Gelegenheit hierzu. Allerdings bieten nicht alle Hochschulen ein berufsbegleitendes Studium an, weshalb es sinnvoll ist, sich hier gezielt zu informieren.

Generell lässt sich ein Studiengang, der mit dem Bachelor abgeschlossen wird, jedoch problemlos berufsbegleitend strukturieren, denn notwendig hierfür ist lediglich eine zeitliche Umorganisation.

Wenn du den Bachelor of Arts nicht nur berufsbegleitend, sondern möglichst flexibel und zu deinen eigenen Bedingungen erwerben möchtest, ist ein Fernstudium die ideale Wahl. Ein digital strukturierter und organisierter Studiengang verschafft dir mehr Unabhängigkeit und die Möglichkeit, deine Lernzeiten und den Ort des Studierens selbst zu bestimmen. Dadurch ist auch die Semesteranzahl frei wählbar. Gerade Studieninteressierte, die beruflich tätig sind und ihren Job nicht aufgeben möchten, können mithilfe eines per Fernlehre organisierten Bachelor-Studiengangs einen anerkannten Hochschulabschluss als Bachelor of Arts berufsbegleitend erwerben.

Der Vorteil eines Bachelor-Studiums, das komplett online strukturiert ist, liegt darüber hinaus in der optimalen Anpassung an individuelle Lebensbedingungen. So kannst du die Studienform jederzeit wechseln und deine Regelstudienzeit verlängern oder verkürzen - ganz so, wie es zu dir und deinen Anforderungen und Wünschen aktuell passt. Zudem bist du beim Fernstudium nicht auf feste Einschreibezeiten angewiesen. So kannst du jederzeit in dein Bachelor-Fernstudium einsteigen.

Dein direkter Kontakt zu uns!

Wir unterstützen dich gerne dabei, den perfekten Studiengang für dich zu finden!

Schreib uns gerne eine Nachricht – wir melden uns schnellstmöglich persönlich bei dir!

Schreib uns →