Marketing und Kommunikation

Fernstudiengänge im Bereich
Marketing und Kommunikation

Marketing und Kommunikation: das richtige Wort zur richtigen Zeit. Das Internet, die digitalen Medien und die Werbung sind international vernetzt und kommunikativ. Unternehmen wollen Produkte verkaufen und suchen dich als Absolvent*in mit Bachelor in Marketing und Kommunikation. Auch Verbände, Parteien, NGOs und andere Organisation brauchen dich als Vermittler*in ihrer Anliegen.

Digitale Studiengänge. Marketing und Kommunikation:
Deine Chance auf Karriere

Unsere Hochschule macht dich zum Bachelor. Dabei studierst du theoretisches Fachwissen und vor allem praktisch anwendbare Skills, die du später nach deinem Fernstudium im Bereich Marketing & Kommunikation brauchst! Auch Kommunikation erlernst du im Studium auf allen möglichen Ebenen und für verschiedene Karrieren. Diese Kompetenzen lassen sich nach dem Bachelor-Studiengang Digitales Marketing auf viele Themen anwenden.

Du studierst als angehende/r Bachelor of Arts mit allen Vorzügen des Blendet Learnings. Professionell aufbereitete Web-Based-Trainings bringen dich im Studium wirklich voran und machen Spaß. Unseren Online Campus kannst du 24 Stunden täglich betreten. Hier triffst du im Studium andere Studierende, Menschen aus aller Welt, die genauso international sind wie du, auch z. B. aus den Bereichen digitale Medien, digitales Marketing, internationales Marketing oder digitales Online-Marketing.

Dein Ansprechpartner an unserer Hochschule berät dich kompetent und engagiert. Wir haben verstanden, dass studieren kein Selbstzweck ist. Deine Hochschule räumt deinen Weg nach oben frei.

FILTER

Kategorien
Interessen
Frau am Laptop mit Icons

So läuft's ab!
FERNSTUDIUM-INFOS

Ablauf und Module des Fernstudiums

Ablauf und Module des Fernstudiums

Dein Bachelor Fernstudium teilst du dir zeitlich so ein, wie es beruflich zu dir passt. Es gibt drei Zeitmodelle. Die Vollzeit-Variante umfasst vier Hauptsemester, ein Semester für den Spezialisierungsbereich und ein Semester für die Bachelorarbeit. Bei Teilzeit I planst du acht Semester ein, bei Teilzeit II zehn.

Dein Vorteil: Diese Modelle sind nicht bindend, sondern individuell anpassbar. Die maximale Studiendauer beträgt 76 Monate. Deine Web-Based-Trainings kombinierst du mit einigen Online-Veranstaltungen. Bei uns erwartet dich das ideale Digital Marketing Fernstudium, mit dem du deine Botschaft hörbar machst.

Die Modul-Typen

Die Modul-Typen

Die Studiengänge in diesem fachlichen Bereich unterscheiden sich in der Regel in Basismodule, Aufbaumodule und Spezifizierungsmodule:

  • Die Basismodule vermitteln dir die Grundlagen und Basics im Studium, sowohl wissenschaftlich, fachlich und praktisch.
  • Die Aufbaumodule schließen daran an und vertiefen das bisher Gelernte. Tiefere und neue Ebenen des Stoffs eröffnen sich dir.
  • Die Spezifizierungsmodule machen dich fit in spezielleren Fragen der Thematiken. Dabei stellen sie eine deutliche Verbindung zur beruflichen Praxis her.

Anschließend wählst du im Spezialisierungsbereich aus verschiedenen Modulen eines aus. Diese Spezialisierungsmodule leiten sich jeweils von einem konkreten beruflichen Aufgabenfeld her, das du nach deinem Bachelor of Arts Studium bekleiden möchtest.

Dein Vorteil: So stürzt du dich schon im Studium in die berufliche Praxis! Deine Bachelorarbeit steht am Schluss des Studiums. Aber keine Angst - wir stehen dir unterstützend zur Seite.

KARRIERECHANCEN NACH DEINEM STUDIENGANG

Egal ob digitales Marketing, internationales Marketing, digitales Online-Marketing, Marketing-Kommunikation oder digitales Social Media Marketing: Mit dem Know-how des Digital Marketing Fernstudiums deiner Fernhochschule stehen den Studierenden alle Türen offen. Um dir die fantastische Welt des kommunikativen Produktverkaufs und des modernen Marketing-Managements zu erschließen, ist das Digital Marketing Fernstudium die richtige Wahl.

Du lernst die verschiedenen Formen des Marketings und der Kommunikation kennen, z. B. das aktivitätsorientierte Marketing oder das führungsorientierte Marketing. Das Digital Marketing Fernstudium an deiner Hochschule führt dich zum Marketing Bachelor, also dem international anerkannten Bachelor of Arts Abschluss, der dich auf die globale Bühne bringt. Spannende Aufgaben warten auf dich.

Auf Spezialist*innen im Bereich Kommunikation und Marketing warten an den internationalen Arbeitsmärkten sehr gute Berufsaussichten. Sie stellen die Verbindung zur Umwelt des Unternehmens oder anderer Organisationen her, und damit die Verbindung zur Zahl kräftigen Kundschaft. Viele Unternehmen wissen zwar die Bedeutung dieser Dinge zu schätzen. Aber wer im Unternehmen kennt sich mit Suchmaschinenoptimierung aus? Wer kann analysieren, wie die Außendarstellung verbessert werden muss? Wer steuert die Kundengewinnung und die Kundenbindung in die richtige Richtung? Du!

Es gibt viele prestigeträchtige Positionen, die du dir aussuchen kannst, zum Beispiel als SEO-Manager*in. SEO steht für Search Engine Optimization (deutsch: Suchmaschinenoptimierung). Das Prinzip ist einfach: Kund*innen suchen etwas im Internet. Dabei beachten sie in der Regel nur diejenigen Ergebnisse ihrer Suche, die auf den ersten Seiten der Suchmaschinen erscheinen. Dies macht deutlich, wie wichtig den Unternehmen ein Ranking auf den vorderen Plätzen ist. Was die Sache verkompliziert, ist die Tatsache, dass auch alle Konkurrenzbetriebe deines Unternehmens dies wollen.

Als SEO-Manager*in definierst du Marketingziele, führst Analysen durch und erstellst Konzepte, um bei Google die Nummer Eins zu werden. Anfänger*innen können rund 42.000 € Jahresgehalt verlangen. Mit zunehmender Berufserfahrung sind 50.000 bis 60.000 € oder mehr realistisch.

Denkbar ist auch eine Stelle als Marketing Manager*innen. Marketing Manager*innen kennen ihr Set von Instrumenten für ein gelungenes Marketing. Sie wählen in bestimmten, einzelnen Situationen die richtigen aus und wenden sie an. Dazu gehören vor allem die Planung, die Durchführung und die anschließende Evaluation. Solche Top-Spezialist*innen kennen Google Ads, die Optimierung von Medien für die Suchmaschinen, das E-Mail-Marketing, die Social Networks und die Wege des mobilen Vertriebs. Dabei halten sie eine führende Rolle inne. In deiner Position behältst du den Überblick über eine sehr innovative, wandlungsfähige und geheimnisumwitterte Technologie und ihre Rolle in deinem Unternehmen.